Aktuelle Meldungen

Call for participation: Qualifikation von Teamenden der historisch-politischen Jugendbildung im Kontext der Geschichte des Nationalsozialismus

08.11.2022 |

AUS DER GESCHICHTE LERNEN – VERANTWORTUNG FÜR DIE ZUKUNFT
Unter diesem Slogan ist 1987 ein pädagogisches Profil durch evangelische und gewerkschaftliche Jugendverbände in Niedersachsen erarbeitet worden.
In der Folge und unter dem Ziel einer kritischen sowie vermittelnden Form der Erinnerungsarbeit, erfolgte auch die Namensgebung der CVJM-Jugendbildungsstätte in Oldau als „Anne-Frank-Haus“.
Der Titel der Bildungsstätte ist, ebenso wie der Slogan der Bildungsarbeit, Anspruch und...

Weiterlesen

Perse Plus: Fit fürs Ehrenamt

12.10.2022 |

Was motiviert Kolleg*innen, in der Selbstverwaltung des Handwerks aktiv zu werden? Darüber tauschten sich Aktive auf einer Veranstaltung in der Handwerkskammer Hannover aus. Dieses Video entstand im Rahmen des Bildungsprojektes PerSe Plus (www.perse-handwerk.de), welches vom Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben e.V. getragen und vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird. Entwickelt und realisiert wurde es von Arbeit und Leben Niedersachsen.

Weiterlesen

Stell Dir vor, es ist Krieg!: Brenner-Abendroth-Forum am 08.11.2022

12.10.2022 |

Am 24. Februar 2022 begann ein verheerender Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. In der Wahr- nehmung vieler Menschen kehrte mit diesem Tag der Krieg nach Europa zurück.

Auch in Deutschland dominieren Gefühle wie Angst, Bedrohung und Ohnmacht. Denn auf viele berech- tigte Fragen gibt es keine einfachen Antworten. Was sind die langfristigen Auswirkungen des 100-Milliarden-Pakets für die Bundeswehr? Welche Sanktionen sollten wann sinnvoll eingesetzt werden? Wie kann die EU deeskalierend...

Weiterlesen

Zur Zukunft der politischen Bildung in Krisenzeiten: Fachtagung am 17.11.22

11.10.2022 |

Die Corona-Pandemie war ein Einschnitt. Mit dem Überfall Russlands auf die Ukraine ist Krieg wieder eine europäische Realtität, die auch uns verändert. Die Klimakrise eskaliert. Armut und Reichtum wachsen weiter. Es kommt so viel zusammen, dass sich die Frage stellt: Wie halten wir das aus? Hält die Demokratie das aus? Werden wir anfälliger für autoritäre Antworten?

Unsere Tagung nimmt diese Verunsicherung ernst und fragt, was sie für die Erwachsenenbildung bedeutet. Kann politische...

Weiterlesen

Lüneburger Gesundheitstag 2022 Betriebliche Gesundheit – Besondere Herausforderungen in Krisenzeiten

05.10.2022 |

Das Thema Gesundheit beschäftigt die Menschen in Betrieben und Unternehmen zunehmend, nicht nur wegen der hohen Ausfallzeiten, sondern auch aufgrund der akuten Corona-Situation und den damit einhergehenden Folgen.

Der Lüneburger Gesundheitstag 2022 wird sich daher unter dem Motto "Betriebliche Gesundheit – Besondere Herausforderungen in Krisenzeiten" mit aktuellen Themen rund um Gesundheit befassen.

Susanne Kundolf von der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Salzgitter berichtet aus der...

Weiterlesen

Mut zur Wahrheit: Wirklichkeit erkunden, Fakten checken, Fake News erkennen

07.09.2022 |

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Diese Frage des Medienpsychologen Paul Watzlawick ist zentral angesichts von Fake News und manipulativen Darstellungen, die im Internet kursieren. Wir trainieren, wie man sich ein eigenes Bild macht, wie man ziel- sicher recherchiert und hinter die Kulissen blickt. Wir beleuchten die Arbeit von Institutionen der Faktenüberprüfung und stärken Kompetenzen des Fakten- checks. Praxisübungen runden das Seminar ab, dabei entstehen eigene Filme mit dem Smartphone...

Weiterlesen

Tagungsreihe: Gute Arbeit ist die beste Medizin

01.08.2022 |

Wandel der Arbeit, Führung und psychische Gesundheit

Psychische Erkrankungen sind häufiger denn je. Und im Laufe der Pandemie hat das Thema erneut an Bedeutung gewonnen. Erwerbsarbeit als wichtiger Bestandteil im Leben der meisten Menschen kann einen zentralen Beitrag zum psychischen Wohlergehen leisten, oder aber auch die Ursache von Erkrankungen sein. Auf der diesjährigen Tagung schauen wir auf die Rolle von Führungskräften und Führungsstilen als Faktoren für das psychische Wohlbefinden in...

Weiterlesen

Gerechter Wandel - Impulspapier Nr. 02/2022 Wasserstoff für eine klimaneutrale niedersächsische Wirtschaft

27.07.2022 |

Sieben Wegmarken zum Aufbau einer niedersächsischen Wasserstoffwirtschaft

Niedersachsen hat beste Voraussetzungen, Wasserstoffland Nummer 1 zu werden. Arbeit und Leben ist Verbundpartner im Niedersächsischen Wasserstoff-Netzwerk und gestaltet den Aufbau der Wasserstoffwirtschaft aktiv mit. Gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund und dem Netzwerk der Kooperationsstellen Hochschulen und Gewerkschaften ist ein Impuls- und Strategiepapier zur niedersächsischen Wasserstoffwirtschaft...

Weiterlesen

NeMiA-Netzwerktreffen: „Status Quo – Wie steht es um die Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen in Niedersachsen“.

18.05.2022 |

Wir möchten Sie/Euch zum nächsten NeMiA-Netzwerktreffen in Form einer Fishbowl-Diskussion am 01.06. von 16 – 18 Uhr in den DGB-Sälen Hannover einladen. Das Thema lautet: „Status Quo – Wie steht es um die Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen in Niedersachsen“.

Nach einem Grußwort der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, werden wir mit verschiedenen politischen Akteur*innen ins Gespräch kommen. Mit dabei sind u.a. Petra Tiemann, Sprecherin für Migration und...

Weiterlesen

GeViel-Projekt startet Kita-Wettbewerb in Salzgitter - Mitmachen lohnt sich!

12.05.2022 |

Unsere Welt ist bunt und vielfältig. Dies spiegelt sich auch in den Kindertagesstätten wider. Kinder und Eltern aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt lernen sich dort kennen, spielen, reden und arbeiten miteinander. Das Pilotprojekt "Gesundheit und kulturelle Vielfalt in der Kita" startet deshalb den Kita-Wettbewerb "Kulturelle Vielfalt und Diversität" und ruft alle Kitas in Salzgitter dazu auf,

die Themen Diversität und Interkulturalität genauer unter die Lupe zu nehmen und dabei Ideen,...

Weiterlesen

Aktuelle Projekte

Mit der Qualifizierung von "Transformationslotsen" bieten die Bildungswerke der Sozialpartner ein bundesweit einmaliges Angebot zur Gestaltung der digitalen Transformation. Mehr...

Die Kolleginnen und Kollegen der Beratungsstelle für mobile Beschäftigte beraten kostenlos ratsuchende Menschen aus Mittel- und Osteuropa bei Fragen rund um die Arbeit und das Leben in Deutschland. Mehr...

Mit dem Projekt „PerSe – Perspektive Selbstverwaltung. Im Bildungsprojekt zur Stärkung der Selbstverwaltung des Handwerks“ entwickeln wir Angebote, damit die Mitglieder der Selbstverwaltung den Strukturwandel im Handwerk begleiten und gestalten können. Mehr...

 

Wir bauen neu

An unserem Hauptstandort Arndtstraße 20 in Hannover entsteht ab sofort ein neues Bildungs- und Verwaltungszentrum – heute haben wir dafür den Grundstein gelegt. In dem Gebäudeensemble trifft künftig Moderne auf Tradition: Zu dem historischen Vorderhaus gesellt sich ab 2022 ein hochmoderner Neubau, indem alle Bürobereiche konzentriert werden, außerdem werden zwei neue, hochmoderne und großzügige Seminarsäle für zusammen bis zu 100 Besucher:innen errichtet. Der Neubau richtet sich hierbei nach den neuesten energetischen Anforderungen, hierfür werden auch Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF), bewilligt durch das Land Niedersachsen, eingesetzt. Im neuen Gebäude sollen künftig rund 40 Kolleg:innen in modernen Büros ihren Platz finden sowie zahlreiche Teilnehmer:innen der Veranstaltungen von Arbeit und Leben in Niedersachsen.

Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Landeszentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH