Aufgrund der Entwicklung der Corona-Lage und der entsprechenden Beschlüsse von Bund und Ländern werden auch wir den Präsenzbetrieb bis einschließlich 08.05.2021 grundsätzlich aussetzen. Das heißt: Alle Kurse oder Seminare werden unterbrochen bzw. verschoben. Wenn möglich, werden die Veranstaltung digital statt in Präsenz durchgeführt. Für alle, die kurz vor ihren Prüfungen stehen, werden wir außerdem gesonderte Lösungen suchen. Alle unsere Teilnehmer*innen kontaktieren wir dazu kurzfristig.

Auch wenn der Seminarbetrieb momentan nicht in Präsenz stattfinden kann: Wir bleiben für Euch da – wir sind für Euch telefonisch und per E-Mail weiter erreichbar. Bitte meldet Euch bei Fragen in unseren Geschäftsstellen oder unter unserer zentralen Hotline telefonisch unter 0511 12105-50 oder per E-Mail an info@aul-nds.de.

Unsere Bitte: Bleibt gesund! Gemeinsam schaffen wir auch diese Phase – und hoffen, bald wieder mit Euch durchstarten zu können.


Corona-Pandemie: Informationen für Teilnehmer*innen

Liebe Teilnehmer*innen, seit November 2020 mussten wir unsere Bildungsveranstaltungen in Präsenzbetrieb einstellen. Alle Teilnehmer*innen werden zu gegebener Zeit direkt von den zuständigen Geschäftsstellen von ARBEIT UND LEBEN informiert, wie, wo und wann es konkret mit ihrem Kurs / Seminar wieder losgeht.

Sie können sich auch jederzeit bei uns melden – am besten direkt in der zuständigen Geschäftsstelle, die Kontaktdaten finden Sie hier unter der Rubrik "Standorte". Außerdem können Sie auch unter unseren zentralen Hotline 0511 12105-50 anrufen oder Sie schreiben eine E-Mail an info@aul-nds.de – wir leiten Sie dann weiter.

Unser Ziel ist, dass wir während der nach wie vor laufenden Coronavirus-Pandemie unsere Teilnehmer*innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen bestmöglich schützen – dafür haben wir einen landesweiten Hygieneplan aufgestellt. Bitte tragen Sie durch die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln dazu bei, dass es nicht zu neuen Ansteckungen kommt.

Die wichtigsten Regeln dazu finden Sie hier: https://www.aul-nds.de/hygieneregeln

Unseren vollständigen Hygieneplan können Sie hier einsehen: https://www.aul-nds.de/hygieneplan

Wir freuen uns, dass wir Sie bald wieder bei unseren Bildungsveranstaltungen begrüßen dürfen!

Herzliche Grüße

Ihr Team der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen


Aktuelles

Erfolg durch Vielfalt – Gleichstellung und Diversität im Unternehmen – Kostenfreie Online-Workshops für produzierende Unternehmen

14.05.2021 |

Wenn Unterschiede in der Belegschaft geschätzt werden, kann dies wichtige Wettbewerbsvorteile sichern. Mehr noch: Betriebe, die unabhängig von Alter, Geschlecht, Migrationshintergrund oder Behinderung alle Mitarbeitenden gleichermaßen berücksichtigen, fördern ein positives Betriebsklima, sind attraktivere Arbeitgeber und nicht zuletzt innovativer. Wichtig ist: der Einbezug aller Akteure im Unternehmen - von der Personalentwicklung, über die Geschäftsführung, mittlere und obere Führungsebene, bis...

Weiterlesen

Veranstaltungen im Rahmen des Projektes „PerSe- Perspektive Selbstverwaltung PLUS“

06.05.2021 |

Online-Kompaktveranstaltung für die Handwerkskammer Hannover

Am 29.04.2021 gab es in der Veranstaltung Selbstverwaltung - Gesetzgebung - Politisches Mandat die Möglichkeit, über den Rand des hannoverschen Kammerbezirks hinauszuschauen und das politische Mandat der Handwerkskammer kennenzulernen. Gemeinsam mit dem IG Metall Vorstand in der Abteilung Handwerk/KMU, Helmut Dittke, haben wir uns angeschaut, zu welchen gesellschaftspolitischen Themen sich die Handwerkskammer äußern kann und wie die...

Weiterlesen

Wir machen Zukunft - jetzt!

06.05.2021 |

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag findet in diesem Jahr unter dem Motto "Wir machen Zukunft – Jetzt!" digital statt. Auch die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben ist in Kooperation mit den in der GEMINI (Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im Bundesausschuss Politische Bildung) organisierten Trägern Politischer Jugendbildung vom 18.–20. Mai mit einem virtuellen Fachmessestand auf dem DJHT vertreten und wird seine Angebote, Projekte und Aktivitäten in...

Weiterlesen

Teamendenqualifkation: Erinnerungsarbeit

29.04.2021 |

Teamendenqualifikation: #betriebsgeschichte

Welche Rolle hatten einzelne niedersächsische Betriebe in dem nationalsozialistischen Lagersystem? 

Wie wird heute an Zwangsarbeiter*innen in den Betrieben erinnert?

Setzt sich der Betrieb mit seiner Geschichte auseinander?

Mit der neuen Seminarreihe #betriebsgeschichte soll versucht werden auf diese Fragen gemeinsamen mit Auszubildenen, jungen Arbeitnehmer*innen und Menschen aus den Gewerkschaftsjugenden eine Antwort zu formulieren.

In jedem...

Weiterlesen

Veranstaltungsreihe: "Gute Arbeit ist die beste Medizin" Psychische Belastungen in der Corona-Pandemie

18.03.2021 |

Durch die Corona-Pandemie hat sich auch in der Arbeitswelt viel verändert: Homeoffice, Kurzarbeit und Distanzunterricht stellen erhebliche Herausforderungen an Beschäftigte dar. Die damit einhergehenden Belastungen können sich auch auf die psychische Gesundheit auswirken und Burnout, Depressionen und Suchtverhalten können die Folge sein.

In unserer Veranstaltungsreihe möchten wir sowohl auf die Auswirkun- gen der Pandemie auf die psychische Gesundheit im Kontext von Erwerbs- arbeit...

Weiterlesen

Lüneburger Wochen gegen Rassismus – für eine offene Gesellschaft

25.02.2021 |

Die die Lüneburger Wochen gegen Rassismus tragenden Institutionen, zivilgesellschaftlichen Gruppen und Einzelpersonen wollen mit der Durchführung der Veranstaltungsreihe vom 16.–27. März 2021 ein klares Zeichen für die Veränderung unserer Gesellschaft in ein diskriminierungsfreies und damit rassismusfreies Gemeinwesen setzten. Auch wir, die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen, sind mit dabei!

Mit den vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen soll gerade in dieser...

Weiterlesen

Online-Veranstaltung: Ausbildungsplatzgarantie – Vorbild Österreich?

16.02.2021 |

Auch 2021 wird kein Jahr, in dem junge Menschen problemlos im Berufsleben Fuß fassen werden. Einerseits finden derzeit keine Ausbildungsmessen oder Praktika statt und andererseits legen viele Betriebe den Rotstift bei den Ausbildungsplätzen an.

Die Folge ist klar: immer weniger junge Menschen finden einen Ausbildungsplatz und in der Wirtschaft wird aus den Fachkräftebedarfen ein handfester Fachkräftemangel.

Wir möchten eine Diskussion anregen und der Entwicklung ein vielversprechendes Konzept...

Weiterlesen

Online-Seminar: Soziale Medien erfolgreich einsetzen, um Umweltbewusstsein zu stärken

10.02.2021 |

In Deutschland nutzen rund 21 Millionen Menschen Instagram. Soziale Medien lassen sich nicht nur für Spaßfotos und private Chats nutzen, sondern auch als Mittel für Information und Mobilisierung.

Wir wollen Euch mit diesem Online-Seminar in Eurem Engagement für Umweltthemen ermutigen und befähigen, Eure Chancen in sozialen Medien, vor allem Instagram, stärker zu nutzen und Eure Inhalte erfolgreich auch in etablierte Massenmedien zu tragen.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Soziale Medien...

Weiterlesen

Online-Seminar: Wie werde ich ein Medienstar? Soziale Medien erfolgreich einsetzen, um Diversität zu stärken

10.02.2021 |

Noch nie war es so einfach, sein eigenes Programm zu produzieren und live auf Sendung zu gehen. Fern- sehbeiträge und selbst Kinofilme werden mit dem Smartphone produziert.

In Deutschland nutzen rund 21 Millionen Men- schen Instagram. 82 Prozent der Jugendlichen und Erwachsenen unter 30 Jahren sehen YouTube min- destens einmal in der Woche. Aber: Eingewanderte und Geflüchtete tauchen in den Massenmedien kaum auf. Doch in einer Sparte sind Menschen mit Migrationshintergrund besonders häufig...

Weiterlesen

Projekt GeViel als Kooperationspartner im Netzwerk Kita & Gesundheit: Ideen- und Erfahrungsaustausch gestartet

25.01.2021 |

Das Projekt „Gesundheit und kulturelle Vielfalt in der Kita – GeViel“ beteiligt sich ab sofort am Netzwerk „Kita & Gesundheit Niedersachsen“ der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.. Im aktuellen Rundbrief des Netzwerkes rund um das Thema  „Gesundheitsförderung und Kita“  gibt das Projektteam einen Einblick in die Entstehung der Projektidee, den innovativen Projektansatz und berichtet über den aktuellen Projektstand und die Umsetzung in 2021. Der...

Weiterlesen

Kurshighlights

Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.

Landesweite Projekte und Einrichtungen

Mit der Qualifizierung von "Transformationslotsen" bieten die Bildungswerke der Sozialpartner (BNW und AUL) ein bundesweit einmaliges Angebot zur Gestaltung der digitalen Transformation. Mehr...

Die „Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt“ (ARUG) wurde 1994 mit dem Schwerpunkt im Bereich politischer Bildung gegründet. Die ARUG und das 2011 entstandene „Zentrum Demokratische Bildung“ (ZDB) sind Institutionen, die sich bundesweit für eine demokratische und tolerante Gesellschaft einsetzen. Mehr…

 

Die Kolleginnen und Kollegen der Beratungsstelle für mobile Beschäftigte beraten kostenlos ratsuchende Menschen aus Mittel- und Osteuropa bei Fragen rund um die Arbeit und das Leben in Deutschland. Mehr...

 

Die Beratungsstellen "Faire Integration" wenden sich in ganz Niedersachen an alle Menschen, die nicht aus der EU kommen und unterstützen bei allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen. Mehr...

Das von der Europäischen Union (EU) geförderte Programm ERASMUS+ermöglicht Auszubildenden und AbsolventInnen, ein finanziell bezuschusstes Auslandspraktikum oder Weiterbildungsmaßnahme zu absolvieren. Mehr...

MENTO bildet bundesweit MentorInnen aus, die sich auf Augenhöhe für ihre KollegInnen mit geringer Grundbildung einsetzen. Mehr...

 

Mit dem Projekt „PerSe – Perspektive Selbstverwaltung. Im Bildungsprojekt zur Stärkung der Selbstverwaltung des Handwerks“ entwickeln wir Angebote, damit die Mitglieder der Selbstverwaltung den Strukturwandel im Handwerk begleiten und gestalten können. Mehr...

 

Die TBS Niedersachsen unterstützt seit über 25 Jahren Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen. Mit passgenauen Angeboten zu Themen wie Datenschutz und Informationstechnik werden Interessenvertretungen gefördert und gestärkt. Mehr...

 

Standorte

Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de