Projekt

MiMIc - MigrantInnen im Modellprojekt Integrationscoaching

Die Integrationscoachs im Projekt MiMIc arbeiten als Schnittstelle zwischen der/dem Geflüchteten, den Behörden und den Unternehmen.

Zunächst wird in einer intensiven Beratung festgehalten, welche Wünsche und Voraussetzungen die/der Geflüchtete mitbringt. Danach wird der Handlungsbedarf in folgenden Bereichen festgelegt.

1. Hilfestellung bei Behördenfragen

  • Stärken-Schwächenanalyse
  • Hilfestellung beim Anerkennen der Berufsabschlüsse
  • Bewerbungscoaching

2. Betriebliche Integration

  • Kontakt zu den Betrieben suchen
  •  Stellen akquirieren
  • Unterstützung beim Vorstellungsprozess
  • Ggf. Absprache mit Behörden zu Förderungen des Betriebes
  • Nachbetreuung bei Arbeitsaufnahme

3. Austausch und Abstimmung von Vorgehensweisen mit den Behörden

4. Netzwerkarbeit

Austausch und Kontakt zu den wichtigsten Akteuren im Bereich Integration. Am Ende steht selbstverständlich im Vordergrund, die/den Geflüchtete/-n erfolgreich in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Kontakt:      

        
Melis Ramiqi                           
Telefon: +49 1590 1259895                     
E-Mail: melis.ramiq(at)aul-nds.de                    


Sandra Carter
Telefon: +49 1590 1226045
E-Mail: sandra.carter(at)aul-nds.de

 

Den Flyer zum Projekt können Sie hier herunterladen. 

 

 

Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de