Bildungsurlaub / Kursdetails

Interkulturelle Kommunikation - Wirkung der Globalisierung auf die zwischenmenschliche Kommunikation

Wirkung der Globalisierung auf die zwischenmenschliche Kommunikation

Migration durch Krisenherde, globale Arbeitsteilung, zunehmende Reisefreiheit und Massentourismus sind Selbstverständlichkeiten geworden. Die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Kulturen ist ein Motor der Globalisierung.

Allzu häufig kommt es zwischen Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft zu ungewollten Missverständnissen, kraftraubenden Auseinandersetzungen, Vorurteilen, Ausgrenzungen und Gewalt. Deshalb gewinnen interkulturelle Fähigkeiten an Bedeutung.

In dieser Entwicklung wird ein informierter und sensibler Umgang miteinander im beruflichen wie privaten Kontakt zunehmend zum Erfolgskriterium auf wirtschaftlicher, politischer, humanitärer und kultureller Ebene. Das gilt sowohl für die Einwanderer als auch für die jeweils Einheimischen.

Interkulturelle Kompetenz meint eine differenzierte Wahrnehmung der Wirkung von Kultur auf unser Fühlen, Denken und Handeln. Dieses Seminar gibt Einblicke in kulturell unterschiedlich geprägte Sicht- und Verhaltensweisen und schafft Raum für einen konstruktiven interkulturellen Austausch

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 19WB31859

Beginn: Mo., 05.08.2019 um 08:30 Uhr

Ende: Fr., 09.08.2019 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: 38518 Gifhorn

Gebühr: 124,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
05.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Isenbütteler Weg 40a, Gifhorn IG Metall Haus
Datum
06.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Isenbütteler Weg 40a, Gifhorn IG Metall Haus
Datum
07.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Isenbütteler Weg 40a, Gifhorn IG Metall Haus
Datum
08.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Isenbütteler Weg 40a, Gifhorn IG Metall Haus
Datum
09.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Isenbütteler Weg 40a, Gifhorn IG Metall Haus


Antje Grzelka



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de