Bildungsurlaub / Kursdetails

Gelassen und beweglicher durch den Lebensalltag mit Stressmanagement (inkl. Präventionskurs multimodales, kognitives Stressmanagement)

Subjektives Erleben und Handeln sind eng mit unserem Wohlbefinden verbunden. Auf Stress und psychische Belastung reagiert der Körper zunächst mit hoher Anspannung und Verhaltensmustern, die durch frühere Erfahrungen geprägt worden sind. Angst und Überforderung können den Handlungsspielraum weiter einschränken und im Extremfall zu zahlreichen Symptomen und Erkrankungen führen. Verhaltensmuster, wie sich unter Druck setzen, Aushalten, Konfliktvermeidung, Passivität und Hilflosigkeit sind von erheblicher Bedeutung für die Stressentstehung. Mit Hilfe eines individuellen Stressmanagements kann der Gestaltungsspielraum in schwierigen Lebenssituationen allmählich erweitert und persönliche Barrieren überwunden werden. In diesem Seminar lernen Sie Ihre persönlichen Stressverstärker und Stressreaktionen (er-)kennen und erhalten praxisorientierte Hilfe zur Änderung grundlegender Wertevorstellungen und Handlungsmuster.
Dieser Bildungsurlaub beinhaltet einen Präventionskurs in multimodalem, kognitivem Stressmanagement. Ein Zuschuss durch die Krankenkassen (zwischen 75€ - 95€) ist nach Kursende möglich, wenn Sie in den letzten 12 Monaten keinen Präventionskurs aus dem Bereich Stressmanagement besucht haben bzw. Ihr Präventionsbudget noch nicht verbraucht haben. Hierfür erhalten Sie am Ende des Kurses von der zertifizierten Kursleiterin eine separate Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können, um einen Zuschuss zu beantragen.

inkl. Unterkunft und Halbpension

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21WB31816

Beginn: 12.04.2021 um 08:30 Uhr

Ende: 16.04.2021 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Steinhude

Gebühr:
Doppelzimmer: 435,00 €
Einzelzimmer: 530,00 €

Haus am Meer Steinhude
Uferstr.3
31515 Steinhude

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16
Kirsten Müller



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de