Bildungsurlaub / Kursdetails

Brüssel is calling – das politische Herz Europas hautnah erleben

Tauchen Sie ein in die Welt der europäischen Politik und erleben Sie Brüssel, die Hauptstadt der Europäischen Union, aus einer neuen Perspektive.
Unser Bildungsurlaub bietet die einzigartige Gelegenheit, das politische Herz Europas hautnah zu erleben und gleichzeitig Einblicke in die europäische Arbeits- und Sozialpolitik aus einem feministischen Blickwinkel zu erhalten.
Während unserer Reise werden wir nicht nur die europäischen Institutionen, wie das Europäische Parlament und die Europäische Kommission, besichtigen, sondern auch aktiv an Diskussionen teilnehmen, die sich mit den aktuellen Herausforderungen und Dynamiken in Europa befassen.
Mit Blick auf das Europawahljahr 2024 richten wir besonderes Augenmerk auf Gleichstellungspolitiken im Bereich von Arbeitnehmer*innen-Rechten und sozialen Belangen. Wir fragen uns, welche Auswirkungen die kommende Europawahl auf diese Themen haben wird und wie es in und mit Europa weitergehen wird.
Dazu treffen wir politische Akteur*innen und Entscheidungsträger*innen in Brüssel. Wir sprechen mit einem Abgeordneten des Europäischen Parlaments, besuchen die niedersächsische Landesvertretung und lernen die Arbeit des Deutschen und Europäischen Gewerkschaftsbunds und ausgewählter NGOs kennen. Damit gewinnen wir einen umfassenderen Einblick in die Themenfelder der europäischen Arbeits- und Sozialpolitik.
Kommen Sie mit uns auf diese spannende Reise und tragen Sie dazu bei, die Zukunft Europas aktiv und solidarisch mitzugestalten. Wir freuen uns auf Sie.
inkl. Unterkunft, Frühstück und ein Abendessen
An- und Abreise organisieren die Teilnehmenden selbst.
Anmeldung: Geschäftsstelle Osnabrück

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 24OS6114

Beginn: 15.04.2024 um 13:00 Uhr

Ende: 19.04.2024 um 12:30 Uhr

Dauer: 36 UStd.

Kursort: Brüssel

Doppelzimmer: 350,00 €
Einzelzimmer: 580,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Johanna Teubner
johanna.teubner@aul-nds.de
+49 541 33807-11

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sibylle Sonntag
sibylle.sonntag@aul-nds.de
0541 3380710
Lou Berger



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Zentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH