Gesunde Haltung und Entspannung - Prävention in der Betreuungsarbeit

Menschen, die in sozialen Berufen tätig sind, haben oft eines gemeinsam: das Helfersyndrom. Die Tätigkeit als Betreuungskraft ist für viele eine Berufung. Dies führt nicht selten dazu, dass Betreuungskräfte häufig über ihre eigenen Grenzen hinweggehen und ihr Akku irgendwann leer ist. Wenn man Teilnehmern in Kursen zum Thema "Selbstfürsorge" die Frage stellt, wer der wichtigste Mensch in ihrem Leben sei, beginnen diese häufig, eine lange Liste an Menschen aufzuzählen. Fragt man die Kursteilnehmer danach, was mit ihnen selbst sei, folgt auf eine gedankliche Pause oft ein "Aha-Moment". Wer anderen Menschen helfen möchte, für den ist eine gesunde Selbstfürsorge immens wichtig.

Inhalte:
- Psychische und physische Belastungen im Bereich Betreuung
- Heben ohne Risiko - Tipps und Tricks
- Übungen zur Kräftigung und Entspannung
- Übungen zur Stressbewältigung
- Selbsthilfe bei (Rücken-) Notfällen
- Erfahrungsaustausch
- Reflexion der beruflichen Praxis


Dozent*in: Norina Scholz

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22GO64328

Beginn: 24.11.2022 um 09:00 Uhr

Ende: 25.11.2022 um 16:00 Uhr

Dauer: 16 UStd.

Kursort: Göttingen

Gebühr: 128,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Freyer-Jüsten
petra.freyer-juesten@aul-nds.de
0551 49507-33

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tatjana Steinhauer
tatjana.steinhauer@aul-nds.de
0551 49507-30
Norina Scholz



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de