Ehrenamtliche Richter/-innen Fortbildung (AR)-Das Wichtigste für die Tätigkeit als ehrenamtlicher Arbeitsrichter/-in

Das Wichtigste für die Tätigkeit als ehrenamtlicher Arbeitsrichter/-in

In diesem Seminar wollen wir allen ehrenamtlichen Arbeitsrichtern/-innen einen Überblick über die wichtigsten und häufigsten Streitgegenstände in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren und solche Themen wie Kündigung, Zahlungsansprüche aller Art und Gegenansprüche des Arbeitgebers verschaffen. Zu empfehlen daher nicht nur für die neuen ehrenamtlichen Arbeitsrichter/-innen, die im Jahr 2024 dazukommen, sondern auch für die erfahrenen Arbeitsrichter/-innen.

Übersicht:
Allgemeines zur Mitwirkung ehrenamtlicher Arbeitsrichter/-innen
Prozessuales im Arbeitsrecht
Materielles Arbeitsrecht
Beendigungstatbestände: Kündigung, Anfechtung, Befristung, Aufhebungsvertrag
Leistungsanträge: Arbeitslohn, Gratifikationen, Entgeltfortzahlung, Urlaub usw.
Gegenanträge des Arbeitgebers: Rückforderungen, Schadensersatz, Unterlassung

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 24HO000010

Beginn: 21.06.2024 um 14:00 Uhr

Ende: 22.06.2024 um 12:00 Uhr

Dauer: 9 UStd.

Kursort: Celle

Teilnahme mit Übernachtung: 0,00 €
Teilnahme ohne Übernachtung : 0,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Silvia Grünwald
silvia.gruenwald@aul-nds.de
0511 12105-16
Alexander Koch



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Zentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH