Den Gefühlen Rhythmus geben... - Spaß in der Betreuungsarbeit mithilfe des Drum-Circle in der Tanzschule Krebs

"Drum Circle ist ein Werkzeug. Bei Drum Circles geht es nicht um Drums, nicht um Drumming - Drum Circles schaffen musikalische Kommunikation!" (Arthur Hull)
Wenn Sprache und Gedächtnis nachlassen, kann man mit Musik, Rhythmus, Bewegung und Tanz auf leichte und spielerische Weise seinen Gefühlen Ausdruck verleihen. Schlaginstrumente und Trommeln aller Art können auch ohne Vorbildung gespielt werden. Sie haben einen hohen Aufforderungscharakter und verlocken dazu, mitzumachen und auszuprobieren. Ziel ist die eigenständige, qualifizierte Durchführung von Einzel- und Gruppenveranstaltungen durch die DrumCircle-Moderation nach Arthur Hull in Altenhilfeeinrichtungen.

Inhalte:
- Kennenlernen von Methoden und Übungen
- Grundzüge der DrumCircle-Moderation nach Arthur Hull
- Praktische Erarbeitung und Übung von Moderations-Techniken
- Transfer auf die Situation im pflegerischen/betreuenden Kontext
- Reflexion der beruflichen Praxis

Dozent*in: Benjamin Flohr

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 23GO64301

Beginn: 22.03.2023 um 09:00 Uhr

Ende: 22.03.2023 um 16:15 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Göttingen

Gebühr: 68,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Freyer-Jüsten
petra.freyer-juesten@aul-nds.de
0551 49507-33

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tatjana Steinhauer
tatjana.steinhauer@aul-nds.de
0551 49507-30
Benjamin Flohr



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Landeszentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH