Projekt „Verbund für generalistische Pflegeausbildung“

Seit Januar 2020 führt die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen Süd gGmbH in Göttingen das Projekt „Verbund für generalistische Pflegeausbildung“ im Rahmen der Förderlinie „Soziale Innovation“ durch, das aus Mitteln des Landes Niedersachsen und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.

Ziel des Projekts ist es, die neue und erstmals im Jahr 2020 beginnende Ausbildung „Pflegefachfrau / Pflegefachmann“ bei einem reibungslosen Start zu unterstützen. Diese Ausbildung, die die bisherigen Berufsausbildungen der Altenpflege, der Krankenpflege und der Kinderkrankenpflege in einer generalisitischen Ausbildung zusammenfasst, erfordert ein hohes Maß an Abstimmung und Koordination zwischen allen beteiligten Partnern, denn jeder Auszubildende muss in allen Pflegebereichen umfangreiche Praxiseinsätze absolvieren. Der Aufbau eines Systems zur reibungslosen Koordination der Praxiseinsätze ist eine Kernaufgabe des Projekts.

Mit dem am 15.02.2020 gegründeten Ausbildungsverbund Pflege Südniedersachsen vernetzen sich die Kooperationspartner (die Pflegeschule von ARBEIT UND LEBEN, die Einrichtungen der ambulanten und stationären Altenhilfe und die Krankenhäuser) und arbeiten gemeinsam an den inhaltlichen und qualitativen Aspekten der Ausbildung. Regelmäßige Treffen und Beratungsangebote, die durch das Projekt initiiert werden, stellen einen fortlaufenden Prozess dar.

Um die hohe Qualität in der Pflegeausbildung sicherstellen zu können, steigen auch die Anforderungen an die Praxisanleiter*innen in den Praxisbetrieben merklich. Deshalb entwickelt das Projekt auch ein neues Bildungskonzept für Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter, das über die gesetzlichen Anforderungen hinaus geht, da die pädagogischen sowie didaktischen und methodischen Kompetenzen einen höheren Stellenwert als bisher erfordern.

Der erste Ausbildungsgang der generalistischen Pflegeausbildung startet bei ARBEIT UND LEBEN in Göttingen am 01.09.2020.

Ansprechpartnerin:

Juliane Kulke
E-Mail: juliane.kulkedon't want spam(at)aul-nds.de
Telefon: 0551/49507-37 oder Telefon: 0551/49507-0

Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de