ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen Süd gGmbH

Bildungsspektrum

Die berufliche Bildung spielt bei ARBEIT UND LEBEN in Göttingen bereits seit Mitte der 1980er Jahre eine bedeutsame Rolle. Vor dem Hintergrund eines sich ständig verändernden Arbeitsmarktes, neuer technologischer Herausforderungen und gesellschaftspolitischer Herausforderungen wie aktuell z. B. dem demografischen Wandel und der notwendigen Integration von Zuwanderern in unser Land, befindet sich auch unser Bildungsangebot in einem ständigen Wandel.

Aktuell umfasst das Spektrum unserer Qualifizierungsangebote:

  • Ausbildung in unseren Berufsfachschulen Altenpflege und Pflegeassistenz
  • Betriebliche Weiterbildung in der Pflege und im Gastronomiebereich
  • Umschulung in der Pflege und im Gastronomiebereich
  • Anpassungs- und Aufstiegsfortbildungen in der Pflege und im Gastronomiebereich
  • Erwerb von Deutsch-Kenntnissen und beruflicher Basisqualifizierung für Zugewanderte in den Berufsfeldern Pflege und Gastronomie
  • Berufsorientierung von Schülern aus Stadt und Landkreis Göttingen
  • Erstausbildung von Jugendlichen in der Hauswirtschaft im Rahmen eines Sonderprogrammes der Agentur für Arbeit
  • Nachträglicher Erwerb von Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Bildungsurlaub

Die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH ist für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen.

Die Zertifizierung als Träger und die Zulassung zahlreicher Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung erfolgte durch die CertEuropa GmbH, Kassel.

Trägeranerkennung - Zertifikat-Nr.: B-0009-0039-3

Seminarangebote

Unsere Seminarangebote finden Sie hier..

Die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH ist mit ihren Standorten Göttingen, Bad Gandersheim und Bevern zertifiziert nach AZAV durch CertEuropA (Trägeranerkennung B-009-0039-3).

Mit diesem Zertifikat wird bescheinigt, dass die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH die Anforderungen der § 178 und § 181 SGB III in Verbindung mit den Anforderungen der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) erfüllt.

Das bedeutet, dass Arbeitslose und Beschäftigte über Bildungsgutscheine bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine der Arbeitsagenturen und Jobcenter in Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung sowie zum Erwerb des Hauptschulabschlusses gefördert werden können.

Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de