/ Kursdetails

Rechtsgrundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Arbeits- und Gesundheitsschutz ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Betriebs- und
Personalrats, der Schwerbehindertenvertretung und der Mitarbeitervertretung.

Für die erfolgreiche Interessensvertretung ist es umso notwendiger, sich mit den rechtlichen Grundlagen vertraut zu machen. Denn gerade beim Arbeits- und Gesundheitsschutz muss der Arbeitgeber in der Regel Geld in die Hand nehmen. Hier gilt es, ihn auf seine gesetzliche Verpflichtung hinzuweisen und ihm die möglichen Folgen bei Nichtbeachtung vor Augen zu führen. Dies gilt besonders aufgrund der sich rasant veränderten Arbeitswelt im Zuge der Digitalisierung.

Dieses Seminar soll sowohl Schwerbehindertenvertretungen (SBV) als auch Betriebs- und Personalräten*innen einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes geben.

Schwerpunkte:
- Betriebs- und Personalratsrechte, SBV-Rechte und Arbeitgeberpflichten
im Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Ziele und Begriffe des Arbeitsschutzgesetzes
- Gefährdungsbeurteilung
- Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer/innen
- Verordnungen wie die Bildschirmverordnung, die Verordnung über persönliche Schutzausrüstung, die Arbeitsstättenverordnung und die Betriebssicherheitsverordnung
- Arbeitssicherheitsgesetze: Rolle der Betriebsärzte/innen und Fachkräfte für die Arbeitssicherheit
- Einführung in den Arbeitsschutzausschuss
- Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20OS260416

Beginn: 13.05.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 13.05.2020 um 17:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Osnabrück

Gebühr: 240,00 €

Gewerkschaftshaus Osnabrück, HBR
August-Bebel-Platz 1
49074 Osnabrück

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Juliane Huesmann
juliane.huesmann@aul-nds.de
+49 541 33807-1811

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Richard Engel
osnabrueck@aul-nds.de
+49 (0) 541 33807-0
Clemens Haardiek



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de