/ Kursdetails

Mit Fähigkeiten der Resilienz dem Berufsstress begegnen

Die heutigen Arbeitsbedingungen sind oft geprägt von hoher Verantwortung, starkem Leistungsdruck, hohem Zeitdruck, fehlenden oder rigiden Verhaltensvorgaben oder komplexen, schnelllebigen, widersprüchlichen oder anonymen Systemen. Tätigkeiten sind häufig ineffizient, sinn- und ergebnislos. Unter diesen Bedingungen reagieren wir automatisch angespannter und hier reichen die Kompetenzen, die durch Erziehung und Berufs-/Lebenserfahrung erworben wurden, oftmals nicht aus. Um individuelle Motivation, Leistungsfähigkeit und Lust, Zufriedenheit und Gesundheit sicherzustellen, lernen Sie in diesem Seminar Fertigkeiten, um den hohen Ansprüchen bewusst, kompetent und sicher entgegentreten zu können.
Zentrale Inhalte und Lernziele sind:
- Fertigkeiten im Selbstmanagement erlernen,
- Faktoren von Resilienz kennenlernen,
- die Praxis der Achtsamkeit als wichtigsten Resilienzfaktor im Arbeitsalltag anwenden können,
- individuelle Potentiale und Ressourcen entdecken.

inkl. Unterkunft und Vollpension
Einzelzimmer/Doppelzimmer kann auf Anfrage gegen Aufpreis gebucht werden.
WLAN vefrügbar (evtl. gebührenpflichtig)
Anmeldung: Geschäftsstelle Osnabrück

Status: Plätze frei

Kursnr.: 19OS169113

Beginn: Mo., 26.08.2019 um 09:00 Uhr

Ende: Fr., 30.08.2019 um 17:00 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: 49152 Bad Essen

Gebühr: 440,00 € (inkl. MwSt.)

Haus Deutsch Krone, Bad Essen
Ludwigsweg 10
49152 Bad Essen

Datum
26.08.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ludwigsweg 10, Haus Deutsch Krone, Bad Essen
Datum
27.08.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ludwigsweg 10, Haus Deutsch Krone, Bad Essen
Datum
28.08.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ludwigsweg 10, Haus Deutsch Krone, Bad Essen
Datum
29.08.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ludwigsweg 10, Haus Deutsch Krone, Bad Essen
Datum
30.08.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ludwigsweg 10, Haus Deutsch Krone, Bad Essen


Lilli Tissen



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-16491-0
Fax: 0511-16491-26

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de