/ Kursdetails

Grundlehrgang BR 4 Einführung in das Arbeitsrecht für Betriebsräte

Grundlehrgang BR 4: Einführung in das Arbeitsrecht für Betriebsräte

Nach § 80 BetrVG hat der BR darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer*innen geltenden Vorschriften eingehalten werden. Dieses Seminar bietet die Chance zum Erwerb wichtiger arbeits-rechtlicher Grundkenntnisse, damit der BR diese Verpflichtung erfüllen kann. Es geht um die Rechtsquellen, den Aufbau und die wichtigsten Gebiete des Arbeitsrechts. Die Stellung des Betriebsverfassungsrechts innerhalb des Arbeitsrechts wird dargelegt. Das Kennenlernen von Hilfsmitteln und Methoden zum gezielten Umgang mit Gesetzen und Kommentaren ist Teil dieser Schulung. Ein Besuch beim Arbeitsgericht ist Bestandteil des Seminars.

Seminarinhalte:

•Die Bedeutung des Arbeitsrechts für die Regelung der Arbeitsbeziehungen zwischen Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber
•Das Arbeitsrecht in unserer Rechtsordnung
•Der Aufbau des Arbeitsrechts, Rechtsquellen im Arbeitsrecht
•Hilfen zum Umgang mit Gesetzen und Kommentaren
•Kollektives und individuelles Arbeitsrecht
•Wichtige Teilgebiete des Arbeitsrechts
•Stellung des Betriebsverfassungsrechts im Arbeitsrecht
•Die Arbeitsgerichtsbarkeit und das Verfahren - der Stellenwert der Arbeitsgerichte bei der Auslegung und Weiterentwicklung des Arbeitsrechts
•Techniken der Rechtsauslegung
•Das individuelle Kündigungsschutzrecht
•Die Beteiligungsrechte des BR bei geplanten Kündigungen
•Überblick zum Arbeitsschutz- und Arbeitszeitrecht
•Handlungsmöglichkeiten des BR zur Durchsetzung arbeitsrechtlicher Bestimmungen
•Beratung und Unterstützung der BR in schwierigen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20OL280478

Beginn: 14.09.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 17.09.2020 um 16:30 Uhr

Dauer: 35 UStd.

Kursort: Bad Zwischenahn

Gebühr:
Standardgebühr: 1150,00 €
ohne Übern. (abweichend von Standard): 910,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Patrick Fank
patrick.fank@aul-nds.de
0441 92490-14

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sabine Löschen
sabine.loeschen@aul-nds.de
0441 92490-16
Aynur Ersin



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de