Projekt

Faire Integration – Rechte und Pflichten auf dem deutschen Arbeitsmarkt kennen und verstehen

In Niedersachsen ist die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen e.V. seit 2019 für das Beratungsangebot „Faire Integration“ verantwortlich. Von den Standorten Hannover und Lüneburg aus sollen Geflüchtete über ihre Rechte und Pflichten als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer informiert und dadurch vor Benachteiligung und Ausbeutung auf dem Arbeitsmarkt geschützt werden. Seit Januar 2019 werden nicht nur Geflüchtete; sondern auch Drittstaatler und Drittstaatlerinnen, d.h. Personen aus dem Nicht-EU-Ausland, beraten.

Am Standort Lüneburg ist Dipl. Ökonom Remzi Celebi seit 01.01.2019 für das neue Projekt zuständig. Bisher hat Celebi das Projekt „Überbetrieblicher Integrationsmoderator“ begleitet und ist stolz darauf, zahlreiche Geflüchtete Menschen in Arbeit und Ausbildung oder Praktikum vermittelt zu haben. 

Am Standort Hannover hat Dipl. Ing. Heike Müller ab Mitte Februar die Stelle übernommen. Sie hat langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten in den Bereichen Vermittlung und Beratung u.a. zu Ausbildung, Arbeit, Selbstständigkeit, Maßnahmen und Aufenthalt.

Faire Arbeit - Faire Beschäftigung - Faire Integration

Rechte und Pflichten auf dem Arbeitsmarkt kennen und verstehen

Die Kenntnis über die eigenen Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis ist wichtig, um sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt sicher bewegen zu können.

Neben Einzelberatungen zu Themen wie Arbeitsvertrag, Bezahlung, Arbeitszeiten, Urlaub, Krankmeldung, Sozialversicherungen, Kündigung, Minijob, Zeugnis, Scheinselbstständigkeit etc., bieten wir in ganz Niedersachsen Informationsveranstaltungen für Ratsuchende an und unterstützen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Sozialarbeiterinnen und alle anderen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Wir machen keine Rechtsberatung.

Unsere Beratung für Menschen mit Fluchthintergrund und aus Drittstaaten – außer EU – ist kostenlos und vertraulich.

Kontakt: 

Lüneburg und Nds.-Nord                
Remzi Celebi                            
Telefon: +49 4131 927509-8                        
E-Mail: remzi.celebi(at)aul-nds.de    

Flyer zum Download                     

Hannover und Nds-Süd
Heike Müller
Telefon: +49 511 12105-12
E-Mail: heike.mueller(at)aul-nds.de

Flyer zum Download

Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-16491-0
Fax: 0511-16491-26

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de