Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Schule

„Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Schule (24OL4532)“
Das Thema ‚Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt‘ ist in vielen Schulen weder im Unterricht noch in der Wahrnehmung vieler Kolleg*innen präsent. Doch immer deutlicher wird, das dieses Thema auch bereits im Unterricht und Schulalltag eine Bedeutung bekommt. Die Schulpraxis zeigt, dass das Wort ‚schwul‘ von Schüler*innen als Schimpfwort verwendet wird. Die Wahrnehmung von Problematiken rund um die Thematik von trans* Schüler*innen spielt darüber hinaus inzwischen Eingang in den Schulalltag.
Zum Einstieg setzt sich das Seminar mit den Lebenswirklichkeiten lesbisch, schwuler, bi, inter- und trans* - Kindern und Jugendlichen auseinander und definiert das häufig verwirrende Vokabular.
Darüber hinaus soll vermittelt werden, warum ein diskriminierungsfreier Umgang mit LSBTIAQ*- Schüler*innen als eine Chance für eine verbesserte Lernumgebung und damit auch für ein besseres Lernen betrachtet werden kann: Wie können wir als Beschäftigte in Schule auf Diskriminierungserscheinungen adäquat reagieren? Was ändert sich mit einem möglichen Coming-Out im Schulalltag? Und was bedeutet das Coming-Out für Klassenfahrten, Sportunterricht und die Ausstellung von Zeugnissen?
Das Seminarangebot bietet zu diesen Themen Grundlagenwissen an und zeigt mit Hilfe von Fallbeispielen Handlungsmöglichkeiten auf.
Termin: 29.08..2024, 16:00 – 18:00 Uhr
Leitung: Franziska Fahl & Frederick Schnittker
Kursort: online
Gebühr: 0,00 €
Anmeldung unter: Oldenburg@aul-nds.de
Anmeldeschluss: 26.08.2024
Mit meiner Anmeldung zu der Veranstaltung stimme ich zu, dass mein Name, meine Email-Adresse und meine etwaige Gewerkschaftszugehörigkeit vom GEW Bezirksverband Weser-Ems und der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung gespeichert, elektronisch verarbeitet und in einer Teilnahmeliste ausgeführt werden dürfen. Eine Weitergabe an Dritte bleibt jedoch ausgeschlossen. Mir ist bewusst, dass ich meine Einverständniserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Status: Derzeit keine Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie unten aufgeführte Information.

Kursnr.: 24OL4532

Beginn: 29.08.2024 um 16:00 Uhr

Ende: 29.08.2024 um 18:30 Uhr

Dauer: 0 UStd.

Kursort: online

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kevin Mennenga
kevin.mennenga@aul-nds.de
+49 441 92490 - 12
Franziska Fahl

Frederick Schnittker

Info:

Anmeldung unter oldenburg@aul-nds.de

Info beachten



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Zentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH