/ Kursdetails

Herausforderung Pflege - Beruf und Pflege im Gleichgewicht

Die Übernahme von familiärer Verantwortung für die Pflege und Betreuung von Angehörigen ist keine Selbstverständlichkeit. Betroffene stehen nicht selten vor einer großen Herausforderung und benötigen Unterstützung.

Eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe besteht darin, Rahmenbedingung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu entwickeln und somit allen Beteiligten ein selbstbestimmtes Leben auch im Alter zu gewährleisten. Es ist kein Geheimnis, dass der Anteil der hilfs- und pflegebedürftigen Senioren zunehmend steigt. Pflegende Angehörige benötigen insbesondere mit Blick auf ihr Berufsleben zeitliche Möglichkeiten und Flexibilität.
Im Bildungsurlaub werden gesetzliche Voraussetzungen vorgestellt, regionale Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt und Netzwerke eröffnet.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 19WB31901

Beginn: Mo., 14.10.2019 um 08:30 Uhr

Ende: Fr., 18.10.2019 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Wolfsburg

Gebühr: 124,00 €

Wolfsburg Familienbildungsstätte Seminarraum
An der Christuskirche 3a
38440 Wolfsburg

Datum
14.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
An der Christuskirche 3a, Wolfsburg Familienbildungsstätte Seminarraum
Datum
15.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
An der Christuskirche 3a, Wolfsburg Familienbildungsstätte Seminarraum
Datum
16.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
An der Christuskirche 3a, Wolfsburg Familienbildungsstätte Seminarraum
Datum
17.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
An der Christuskirche 3a, Wolfsburg Familienbildungsstätte Seminarraum
Datum
18.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
An der Christuskirche 3a, Wolfsburg Familienbildungsstätte Seminarraum


Elke Josch



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de