/ Kursdetails

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Die Sichtung und Beurteilung psychischer Belastung gehört
zu einem modernen und systematischen Arbeitsschutz- und
Gesundheitsmanagement in Betrieben aller Größenordnungen.

Neben der Durchführung gehören die Sensibilisierung und
die Akzeptanz des Themas bei den Beschäftigten in die
Planungs- und Vorbereitungsphase.

In unserem Seminar stehen neben dem Wissenserwerb die
eigene Auseinandersetzung und Erprobung sowie die
Einschätzung der "Förderer- und "Blockateure" im eigenen
betrieblichen Umfeld im Mittelpunkt.

Schwerpunkte
- Rechtliche Grundlagen
- ArbSchG, BildschArbV, GDA-Arbeitsschutzziel
- 2013-2018, DGUV – Gefährdungsbeurteilung psychischer
Belastung, GDA-Leitlinie
- Psychische Belastung
- Psych. Belastung vr. Psych. Beanspruchung ISO 10075
- Arbeitsweltliche Entwicklung und Anforderungen
- Stress, Burnout & Co
- Verläufe, Handlungsansätze
- Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
- Umsetzung
Verfahren, Sensibilisierung, Akzeptanz, Evaluation

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20HA00038

Beginn: 09.03.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 09.03.2020 um 17:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Hannover

Gebühr: 244,50 €

Hotel Courtyard Hannover Maschsee
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Jutta Buchholz
jutta.buchholz@aul-nds.info
+49(0)511 12105-25

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Inga Geletneky
inga.geletneky@aul-nds.info
+49 (0)511 12105-18
Dr. Anja Wartmann



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de