/ Kursdetails

Arbeitsfähigkeit und Beschäftigung erhalten und weiterentwickeln - Nachhaltige Personalplanung mitbestimmen und gestalten

Hoch qualifizierte und motivierte Beschäftigte machen den wichtigsten Unterschied
erfolgreicher Unternehmen gegenüber ihren Mitbewerbern aus. Sie sind Voraussetzung
für den Erhalt der Arbeitsplätze. Als Betriebsrat sollten Sie sich fragen: Werden die
Mitarbeiter*innen in meinem Betrieb ausreichend gefördert und ihrer Qualifikation
entsprechend eingesetzt? Gibt es ungenutztes Potenzial bei Fachkräften oder droht das
Ausscheiden qualifizierter Kräfte, ohne dass für Nachwuchs gesorgt wird?
Das Seminar gibt Einblicke in moderne Personalwirtschaft und zeigt Ansatzpunkte der
wirksamen Beteiligung von Betriebsräten bei der Gestaltung der personellen Zukunft
ihres Betriebes.

Schwerpunkte:
- Leitbild: Werte und Überzeugungen für eine nachhaltige Personalplanung
- GAP - Analyse: Strategische Personalentwicklung
- Altersstrukturanalyse: strategische und nachhaltige Personalplanung
- Strategisches Qualifizierungsmanagement und Organisation der Personalentwicklung
- Lebensphasen orientierte Personalpolitik und Mitarbeiterbindung
- Wissen sichern und weitergeben: Interessenausgleich zwischen den Generationen
- Elemente einer an Lebensphasen orientierten Personalpolitik: Kompetenzentwicklung,
Arbeitszeit,Betriebliches Gesundheitsmanagement, Alter(n)sgerechte Betriebskarriere
- Diversity-Management: Zielgruppen spezifische Personalarbeit (Gender, ältere Mitarbeiter*
innen, An-/Ungelernte, Mitarbeiter*innen mit Migrationshintergrund)
- Führungskräfte und nachhaltige Personalarbeit
- Mitbestimmung: Arbeitsschutzgesetz mit ganzheitlicher Gefährdungsbeurteilung,
Betriebliche Weiterbildung und Kompetenzprofling, Arbeitszeit, Arbeits- und Arbeitsprozessgestaltung

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20NI00004

Beginn: 28.04.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 28.04.2020 um 17:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Nienburg

Gebühr: 237,00 €

IG Metall Nienburg- Stadthagen
Mühlenstr. 14
31582 Nienburg

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Jutta Buchholz
jutta.buchholz@aul-nds.info
+49(0)511 12105-25

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Heike Peters - Nienburg
heike.peters@aul-nds.info
+49(0)5021 6086-23
Günther Schnelle



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de