Wolfsburg Zonengrenzstadt

Wolfsburg ist in Deutschland eine der wenigen städtischen Neugründungen des 20. Jahrhunderts und fast einzigartig in seiner am Reißbrett entworfenen städtebaulichen Struktur. Gelegen am Mittellandkanal, Ost-West-Autobahn, in der Mitte des damaligen Deutschen. Mit der Aufteilung der Welt nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Ost und West änderte sich die Lage der Stadt. Sie lag nun im Zonenrandgebiet.
Die Teilnehmenden des Bildungsurlaubs werden sich mit Wolfsburg und der innerdeutschen Grenze auseinandersetzen. Der Blick von West nach Ost, aber auch von Ost nach West.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20WB31927

Beginn: 16.11.2020 um 08:30 Uhr

Ende: 20.11.2020 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Wolfsburg

Gebühr:
Standardgebühr: 124,00 €
IGM: 98,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
+49 5363 70840-18

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
+49 5363 70840-18
Aleksander Nedelkovski



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de