Bildungsurlaub / Kursdetails

Was wäre eigentlich wenn? - Politische und soziale Zukunft in Deutschland

Leben wir in der besten aller möglichen Gesellschaften? Sicher nicht. Bei allen Errungenschaften der Demokratie gibt es noch jede Menge Ungerechtigkeit und unnötiges Leid ganz zu schweigen von den negativen Auswirkungen auf Umwelt und Klima, für die unsere heutige Gesellschaft verantwortlich ist. Aber wie könnte es anders sein? Sind nicht alle, die von einer besseren Welt träumen, genau das bloße Träumer, die außerdem ein viel zu positives Menschenbild haben? Und ist es nicht sogar gefährlich, Utopien zu spinnen, da doch so viele Grausamkeiten im Namen von Ideologien begangen wurden und werden?

In diesem Bildungsurlaub beschäftigen wir uns anhand von kurzen Texten und Filmen mit den Grundideen von sozialistischen, anarchistischen, ökologischen und anderen Utopien. Wir diskutieren, welchen Sinn das Nachdenken über Utopien heute haben kann und was wir von den utopischen Ideen auch abseits politischer Systemfragen für den Alltag mitnehmen könnten.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 20WB31874

Beginn: 31.08.2020 um 08:30 Uhr

Ende: 04.09.2020 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Wolfsburg

Gebühr:
Standardgebühr: 124,00 €
IGM: 98,00 €

Arbeit und Leben Wolfsburg Außenstelle Reislingen-EKZ Raum 3
Greta- Overbeck-Ring 9
38446 Wolfsburg

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
+49 5363 70840-18

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
+49 5363 70840-18
Friederike Schmitz



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de