Bildungsurlaub / Kursdetails

Stressprävention und -abbau

Seit die ersten Burnout Fälle in den 1970er Jahren auftraten, hat die Anzahl stressbedingter Krankheiten stetig zugenommen. Es ist daher wichtig zu lernen, wie man Stress vermeiden oder notfalls mit ihm umgehen kann.

In dem Bildungsurlaubseminar Stressprävention wird über die Stressentwicklung im Laufe der Jahrhunderte gesprochen. Außerdem wird aufgezeigt, wie andere Kulturen mit Arbeit und Stress umgehen. Weiterhin werden Möglichkeiten zur Stressprävention wie Yoga, Meditation und Autogenes Training erst theoretisch besprochen und dann auch in der Praxis angewendet. Das Thema gesunde Ernährung wird ebenso berücksichtigt, sodass eine ganzheitliche Betrachtung des Themas erreicht wird.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20WB31926

Beginn: 09.11.2020 um 08:30 Uhr

Ende: 13.11.2020 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Güntersberge

Gebühr: 425,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16
Britta Graf



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de