Bildungsurlaub / Kursdetails

Plastik(-müll) - vermeiden, verwerten, entsorgen?

Kunststoffabfälle stellen vom Volumen her das Gros aller Abfälle. Sie verursachen erhebliche Umweltschäden insbesondere der Anteil, der über Flüsse und Gewässer ins Meer gelangt. Dort so nimmt man an ist inzwischen mehr Mikroplastik als Zooplankton.

Wie kann man den Verbrauch von Kunststoffen sinnvoll vermindern, wie die Müllmenge reduzieren? Welche Möglichkeiten des Recyclings und der Weiter- bzw. Wiederverwertung gibt es?

Diesen Fragen gehen wir in der Woche auch mithilfe kurzer Besuche eines Wochenmarktes und einer Recyclingfirma nach. So kann der eigene Kunststoffkonsum hinterfragt und eine persönliche Methode entdeckt werden, diesen zu verringern.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22WB31888

Beginn: 17.10.2022 um 08:30 Uhr

Ende: 21.10.2022 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Braunschweig

Gebühr:
Standardgebühr: 171,00 €
IGM der GST WOB: 145,00 €

Brunsviga Braunschweig
Karlstr. 35
38106 Braunschweig

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
05363 70 840-15

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
05363 70 840-15
Stefan Vockrodt



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de