Bildungsurlaub / Kursdetails

Natur- und Umweltschutz auf der Insel Juist. Ist der Nationalpark ein geeignetes Schutzinstrument?

Das Wattenmeer, einzigartiger Lebensraum für eine besondere Tier- und Pflanzenwelt, ist durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zum großräumigen Schutzgebiet erklärt. Doch stehen Natur- und Umweltschutz im Widerstreit zu politisch wirtschaftlichen Interessen. In diesem Spannungsfeld ergeben sich Konflikte, die eine weitreichende Gefährdung und Bedrohung dieser Naturlandschaft in sich bergen. Wir wollen die ökologischen Grundlagen des Wattenmeeres auf der Insel Juist entdecken und erforschen. Naturkundliche Exkursionen sowie eine Auseinandersetzung mit der vielfältigen Problematik im Bereich Wattenmeer sollen uns diesen Lebensraum mit seinen einzigartigen Umweltbedingungen näher bringen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20GO72103

Beginn: 03.05.2020 um 15:30 Uhr

Ende: 08.05.2020 um 13:00 Uhr

Dauer: 52 UStd.

Kursort: Juist

Gebühr:
Doppelzimmer: 530,00 €
Einzelzimmer: 600,00 €

Pension Peterhof / Wattkieker /Juist
Carl-Stegmann-Str. 17
26571 Juist

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Franziska Köster
petra.koester@aul-nds.de
0551 49507-22

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Giernalczyk
petra.giernalczyk@aul-nds.de
0551 49507-20
Jens Heyken



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de