Bildungsurlaub / Kursdetails

Meister/innen in der Führungsverantwortung

Meister/innen in der Führungsverantwortung

Bis vor vielen Jahren noch war die Rolle des Meisters/der Meisterin in einem Industriebetrieb geprägt von seiner fachlichen Kompetenz. Dieses Bild hat sich in der Zwischenzeit allerdings sehr stark verändert. Je nach Situationen muss der/die Meister/-in heute in der Lage sein, seine Mitarbeiter/innen individuell zu fordern, zu fördern und zu entwickeln. In diesem Bildungsurlaub bereiten wir Sie darauf vor, Ihre Schlüsselqualifikationen als Führungskraft zu verbessern. Dabei wird ein Blick auf die Rolle und die Aufgaben der Gruppenarbeit gelegt. Denn diese sind abhängig von der Situation und wechseln zwischen Kontrolleur/in, Expert/in, Coach, Tonangeber/in, Teamentwickler/in, Konfliktlöser/in und anderen. Außerdem werden erfolgreiche Methoden vorgestellt aus den Bereichen Gesprächsführung, Motivation und Einflussnahme. Der konkrete und praktische Umgang mit unterschiedlichen Herausforderungen geht mithilfe des Bildungsurlaubs auf das nächsthöhere Level.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 19WB32121

Beginn: 25.11.2019 um 8:00 Uhr

Ende: 29.11.2019 um 16:00 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Wolfsburg

Gebühr: 175,00 €

Arbeit und Leben Wolfsburg Außenstelle Reislingen-EKZ Raum 2
Gerta- Overbeck-Ring 9
38446 Wolfsburg

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sarah Dettmer
sarah.dettmer@aul-nds.de
+49 5363 70 840-20
Harry Leis

Rainer Larsen

Reinhard Stiller



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de