Leipzig - eine Stadt im Wandel

Leipzig, eine Stadt, die zu den unterschiedlichsten Themen eine Geschichte aufweist. Die in Deutschlands Mitte gelegene Metropole ist seit alters her Zentrum für Messe, Musik, Bücher und Wissenschaft, aber auch für Industrie, Sport, Kunst und Kultur. Leipzig erleben wir ebenso als eine Stadt des Wandels. So hat sich wohl kaum eine Stadt in Deutschland nach 1990 so stark innerlich und äußerlich entwickelt wie Leipzig.

Und keine Stadt in Deutschland ist derzeit so angesagt wie die sächsische Metropole an der Pleiße. Leipzig ist Anziehungsmagnet, vor allem für viele junge Leute, mit seinen bezahlbaren Mieten und seiner boomenden Stadtkultur. Hier ist es gelungen, den industriellen Wandel des 19. Jahrhunderts über den Bruch des Systems und seiner Bedeutung in der DDR bis in die Gegenwart zu meisten und sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern sich im Erneuerungsprozess weiter zu entwickeln.

Warum boomt Leipzig? Wo liegen die Gründe für die frühere Industrialisierung? Welche Menschen prägten die Entwicklung der Stadt? Darüber reden wir im Bildungsurlaub, um die Stadtgeschichte aus unterschiedlichsten Perspektiven kennenzulernen.

inkl. Unterkunft mit Halbpension

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21WB31894

Beginn: 05.09.2021 um 15:30 Uhr

Ende: 10.09.2021 um 13:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Leipzig

Gebühr:
Doppelzimmer: 385,00 €
Einzelzimmer: 410,00 €

Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Sachsen e.V.
Volksgartenstraße 24
04347 Leipzig

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16
Claudia Röttger



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de