/ Kursdetails

Kunst erleben und verstehen I

Die TeilnehmerInnen sollen die Entwicklung der industriellen Produktion anhand künstlerischer Darstellungen verfolgen. Sie sollen die verschiedenen Formen des Technikeinsatz und der Arbeitsorganisation vergleichend bewerten und deren künstlerische Umsetzung kritisch hinterfragen. An ausgewählten Beispielen soll das Verhältnis von Kunst und Gesellschaft exemplarisch erarbeitet werden.
Für eine Exkursion (Theater- oder Museumsbesuch) werden zusätzliche Kosten in Höhe von 15,00€ anfallen, die vor Ort direkt zu zahlen sind. Ein Beleg darüber wird durch die jeweilige Einrichtung ausgegeben.

Status: Derzeit keine Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie unten aufgeführte Information.

Kursnr.: 24HA310031

Beginn: 26.08.2024 um 08:30 Uhr

Ende: 30.08.2024 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Hannover

Gebühr für Mitglieder der IGM Hannover: 75,00 €
Standardgebühr: 90,00 €
Für eine Exkursion (Theater- oder Museumsbesuch) werden zusätzliche Kosten in Höhe von 15,00€ anfallen, die vor Ort direkt zu zahlen sind. Ein Beleg darüber wird durch die jeweilige Einrichtung ausgegeben.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Darguß
frank.darguß@aul-nds.de
+49 511 12105-26

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Marion Vilches
marion.vilches@aul-nds.de
+49 511 12105-22
Christine Kraatz-Risch

Jürgen Beltermann

Info:

Bitte nehmen Sie Kontakt zu unserer Geschäftsstelle auf. Wir beraten Sie gern.

Info beachten



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Zentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH