Bildungsurlaub / Kursdetails

Hinter dem Horizont II - den Übergang aus der Beschäftigung in die Rente gestalten

Lernziele:
Die TeilnehmerInnen sollen kritisch den gesellschaftlichen Umgang mit dem Älterwerden analysieren und bewerten können. Sie sollen eine eigene Position entwickeln und erfolgreich vertiefen können.

Inhalte:
Montag
Vormittags: Ankunft, Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmenden und der Referenten, organisatorische Hinweise zur Durchführung des Seminars, Über blick über den Seminarverlauf.
Nachmittags: Menschen werden immer älter und welche Auswirkungen hat das für die Gesellschaft? Arbeit in Arbeitsgruppen.
Dienstag
Vormittags: Jeder Monat zählt: Was sagt mir der Versicherungsverlauf?
Altersrente - wer,wann,wieviel?
Referent_in: N.N., Deutsche Rentenversicherung
Nachmittags: Renten und Krankenversicherung
Referent_in: N.N., Gesetzliche Krankenversicherung
Mittwoch:
Vormittags: 1. Welche Sozialversicherungssysteme kennen wir?
2. Was bedeutet der Generationenvertrag?
3. Historische Wurzeln: Die Entwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung
4. Streifzug durch die Rentenreformen
Nachmittags: 5. Welche Altersrenten werden unter welchen Vorraussetzungen gewährt?
6. Wie errechnen sich Renten?
7. Rentenauskunft und Antragsstellung: Wann? Wo? Wie?
8. Aktuelle Änderungen des Rentenrechts
Donnerstag:
Vormittags: Betriebliche Regelungen in der Hannoverschen Metall- und Elektroindustrie zur Betriebsrente, Zeitkonten und Altersteilzeit.
Kleinplenen mit ReferentInnen der Interessensvertretung der anwesenden Betriebe
Nachmittags: Welche Vorstellungen habe ich von meinem dritten Lebensabschnitt?
Wie kann ich körperlich und geistig aktiv bleiben?
Referent: N.N., Seniorenarbeitskreis der IG Metall
Freitag:
Vormittags: Brauche ich auch als Rentner noch die Gewerkschaft?
Alt, fit, und enorm produktiv, Arbeit in Arbeitsgruppen
Nachmittags: Rückblick auf das Seminar mit kurzer Zusammenfassung der Inhalte.
Abschlussgespräch und Abschlusskritik

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21HA00039

Beginn: 08.03.2021 um 09:00 Uhr

Ende: 12.03.2021 um 17:00 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Hannover

Gebühr: 110,00 €

Freizeitheim Ricklingen
Anne-Stache-Allee 7
30459 Hannover

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Darguß
frank.darguß@aul-nds.info
+49(0)511 12105-26

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Marion Vilches
marion.vilches@aul-nds.info
+49 (0)511 12105-22
Michael Zyla



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de