Bildungsurlaub / Kursdetails

Grenzen erleben, Perspektiven erweitern- die politisch geprägte Historie im Harz (Zeitraum 1100-1600 n.Chr.) mit dem Motorrad untersuchen

Das Seminar setzt sich mit dem Begriff "Grenzen" in verschiedenen Kontexten auseinander. Dazu werden u.a. politische und gesellschaftliche Themen aufgegriffen und anhand des geschichtlichen Hintergrunds der Region Harz untersucht. Wie wurden mit dem Anbruch der Epoche der Romanik, aus deren Zeit es in Sachsen-Anhalt sehr viele Bauwerke gibt, kunstgeschichtliche Grenzen geschaffen?

Welche rechtlichen Grenzen werden mit dem Sachsenspiegel, für deren Abwicklung die Burg Falkenstein/ Harz eine wichtige Rolle spielte, geschaffen? Welche Spuren hinterließ die Überschreitung der menschlichen Grenzen während der Bauernkriege im Harz und wie hat sich der Ostharz bis heute entwickelt? Den Teilnehmer/-innen werden politische Auseinandersetzungen mit diesen Themenschwerpunkten geboten.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 19WB31854

Beginn: Mo., 15.07.2019 um 08:30 Uhr

Ende: Fr., 19.07.2019 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: 38889 Blankenburg

Gebühr: 425,00 € (inkl. MwSt.)

Blankenburg - Bikerwirt
Stukenbreite 3
38889 Blankenburg

Datum
15.07.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Stukenbreite 3, Blankenburg - Bikerwirt
Datum
16.07.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Stukenbreite 3, Blankenburg - Bikerwirt
Datum
17.07.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Stukenbreite 3, Blankenburg - Bikerwirt
Datum
18.07.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Stukenbreite 3, Blankenburg - Bikerwirt
Datum
19.07.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
Stukenbreite 3, Blankenburg - Bikerwirt


Britta Graf



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-16491-0
Fax: 0511-16491-26

lgstdon't want spam(at)aul-nds.de