Bildungsurlaub / Kursdetails

Grenzen erleben, Perspektiven erweitern - die politisch geprägte Historie des Weserberglandes mit dem Motorrad untersuchen

Ein Motorrad ist üblicherweise ein einspuriges Kraftfahrzeug mit zwei Rädern und einem oder zwei Sitzplätzen. Motorräder zeichnen sich durch ein im Verhältnis zum Pkw niedrigeres Leistungsgewicht aus. Wir wollen gemeinsam erkunden wann, wie und warum Motorräder gebaut wurden. Die Geschichte des Motorrads, dessen Bedeutungs- und Konstruktionswandel sowie dessen Relevanz als Transport, Freizeit- und Fortbewegungsmittel werden dabei betrachtet.

Wir wollen in diesem Seminar das eigene Mobilitätsverhalten in Beziehung zur Verkehrs- und verkehrspolitischen Entwicklung in Deutschland setzen.

Teilnehmende sollten ein eigenes Motorrad mitbringen oder einen Platz als Beifahrer/in haben!

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 20WB31870

Beginn: 24.08.2020 um 08:30 Uhr

Ende: 28.08.2020 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Velpke

Gebühr:
Doppelzimmer: 270,00 €
Einzelzimmer: 290,00 €

WBZ-Zur Eisenbahn/Velpke
Bahnhofstraße 15
38458 Velpke

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
+49 5363 70840-18

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
+49 5363 70840-18
Maik Anton



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de