Bildungsurlaub / Kursdetails

Die Stadtgeschichte Wolfsburgs

Der Bildungsurlaub „Stadtgeschichte“ wird sich mit vor allem den ersten Jahrzehnten der Stadt widmen, ohne jedoch die jüngere Vergangenheit und die Zeit vor 1938 außer Acht zu lassen. Die Stadt Wolfsburg als Ort, an dem bundesrepublikanische Entwicklungen wie unter dem Brennglas untersucht werden. Das Themenspektrum reicht hierbei von der Zeit des Nationalsozialismus über die Nachkriegs- sowie die Wirtschaftswunderjahre bis in die Gegenwart.
Neben der Aneignung von Wissen bekommen die Teilnehmer*innen vor Ort im Stadtarchiv auch Einblick in das wissenschaftliche Recherchieren, was ihnen einen Zugang zum selbstständigen Arbeiten eröffnet. Sie schlüpfen in die Rolle einer Historikerin oder eines Historikers.

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 24WB31858

Beginn: 05.08.2024 um 08:30 Uhr

Ende: 09.08.2024 um 13:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Wolfsburg

Standardgebühr: 195,00 €
Gebühr für Mitglieder der IGM Wolfsburg und Braunschweig: 169,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
05363 70 840-15
Aleksandar Nedelkovski



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Zentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH