Bildungsurlaub / Kursdetails

Berlin im Untergrund – Die Stadt unter der Stadt

Berlin, das ist auch eine Stadt im Untergrund. In dem Seminar wollen wir uns in den Untergrund begeben und "die Stadt unter der Stadt" entdecken. So erleben wir die Geschichte Berlins von einer ganz anderen Seite. Denn in dieser Metropole gab und gibt es verschiedene Untergrundbauten: Brauereigewölbe aus dem 19. Jahrhundert, große Wasserspeicher, umfunktionierte Bunkeranlagen des Zweiten Weltkrieges und großstädtische Infrastrukturmaßnahmen (wie z.B. ungenutzte U-Bahntunnel). Es geht aber auch um unterirdische Orte, an denen sich jüdische Berliner*innen vor den Nationalsozialisten versteckten - rund um den verbotenen Untergrund der Berliner Mauer.
Das Seminar ist laufintensiv, es findet im Untergrund, an der Oberfläche und in Seminarräumen statt.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 23WB31810

Beginn: 27.03.2023 um 10:30 Uhr

Ende: 31.03.2023 um 13:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Berlin

Gebühr:
Doppelzimmer: 525,00 €
Einzelzimmer: 605,00 €

Berlin CVJM Jugendgästehaus
Karl-Heinrich-Ulrich-Str. 10
10787 Berlin

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
05363 70840-18

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lilly Delarber
p.l.delarber@aul-nds.de
05363 70840-18
Niko Rollmann



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Landeszentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH