Bildungsurlaub / Kursdetails

Berlin - eine Stadt im Wandel

Keine Stadt in Deutschland spiegelt deutsche Geschichte und deutsche Politik so deutlich wider wie Berlin. Der Aufstieg Preußens zur deutschen Großmacht, das Kaiserreich, der Nationalsozialismus, der Kalte Krieg, die Teilung Deutschlands und die Wiedervereinigung haben der Stadt ihre Zeichen aufgeprägt.

Auch aktuelle Prozesse, wie der Konflikt um das Verhältnis zwischen föderaler Bundesstruktur und politischen Zentralismusbestrebungen und die immer noch schwierige - Annäherung zwischen Ost und West, zeigen sich im Wandel Berlins von der geteilten Frontstadt zur repräsentativen deutschen Hauptstadt.

In diesem Seminar werden die Teilnehmenden die Zeichen erkunden, die die deutsche Geschichte in Berlin gesetzt hat und uns vor Ort mit aktueller Politik, zu der auch die Berliner Stadtentwicklung zählt, auseinandersetzen. Dazu gehört die kritische Diskussion über Erfahrungen und Widersprüche im Prozess der Vereinigung Deutschlands ebenso wie die Auseinandersetzung mit dem Demokratieverständnis der Bundesrepublik.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 20WB31879

Beginn: 07.09.2020 um 10:00 Uhr

Ende: 11.09.2020 um 16:30 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Berlin

Gebühr:
Doppelzimmer: 395,00 €
Einzelzimmer: 485,00 €

Hotel Grenzfall gGmbH-Gästehaus Lazarus Berlin
Bernauer Str. 115-118
13355 Berlin

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Schmidt
ute.schmidt@aul-nds.de
+49 5363 70 840-16
Gisela Stahl



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de