Bildungsurlaub / Kursdetails

Ausländische Arbeitnehmer*innen in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft

Sie erhalten in diesem Seminar Grundkenntnisse der sozialen und ökonomischen Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Informationen über die Aufgaben des Betriebsrates und welche noch immer besondere Rolle ausländische Beschäftigte in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft innehaben. Es wird in diesem Seminar erarbeitet, wie Betriebe funktionieren, welchen Aufbau, welche Ziele und welche Struktur sie haben. Aufgezeigt wird, wie sich das Spannungsfeld sozialer Interessen im Betrieb widerspiegelt und welche Interessenvertretungsorgane der betrieblichen Seiten existieren. Erarbeitet wird, wie die Interessenvertretungsorgane in das System der Rechtsordnung eingebaut sind und wie sie sich im Betrieb arbeitsteilig strukturieren.

Status: Derzeit keine Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie unten aufgeführte Information.

Kursnr.: 24HA310039

Beginn: 26.08.2024 um 09:00 Uhr

Ende: 30.08.2024 um 17:00 Uhr

Dauer: 40 UStd.

Kursort: Hannover

Gebühr für Mitglieder der IGM Hannover: 80,00 €
Standardgebühr: 110,00 €

Bildungszentrum Arndtstr: Saal H011-012
Arndtstr. 20
30167 Hannover

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Darguß
frank.darguß@aul-nds.de
+49 511 12105-26

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Marion Vilches
marion.vilches@aul-nds.de
+49 511 12105-22
Giovanni Salvaggio

Fotios Ntouskos

Info:

Bitte nehmen Sie Kontakt zu unserer Geschäftsstelle auf. Wir beraten Sie gern.

Info beachten



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Zentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH