Meine Rolle als Betriebs- oder Personalrat im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) - Wir gestalten unser BGM

Bessere Arbeitsbedingungen, mehr Lebensqualität und ein gutes Betriebsklima – das und noch viel mehr kann ein BGM erreichen. Und es trägt zum unternehmerischen Erfolg bei! Gute Argumente für Sie als Betriebs- oder Personalrat!

Welche Rolle können Sie in Ihrem betriebsspezifischen BGM übernehmen? Welche Aufgaben kommen auf Sie zu? Dieses Seminar beantwortet zielgerichtet diese Fragen. Es unterstützt Sie dabei Handlungsfelder, Aufgaben und rechtliche Rahmenbedingungen zu erkennen, Außerdem werden Ihnen wirkungsvolle Methoden zur Sensibilisierung von Kolleg*innen und Führungskräften vermittelt. Sie erfahren, welche Mitgestaltungsmöglichkeiten Sie in einem umfassenden BGM haben und welche Chancen Ihnen mit punktuellen Initiativen und Aktivitäten offenstehen.

Schwerpunkte:

- Von der Gesunheitswerkstatt zum systemtischen BGM
- Betriebslandkarten und Gesundheitszirkel
- Umsetzungsstrategien eigener Ideen
- Arbeitsschutzgesetz, Betriebsverfassungsgesetz, Niedersächsisches Personalvertretungsgesetz
- Gute Argumente sammeln und im Betrieb diskutieren

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22OS6420

Beginn: 02.09.2022 um 09:00 Uhr

Ende: 02.09.2022 um 17:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Osnabrück

Gebühr: 240,00 €

Katholische Familien Bildungsstätte Osnabrück
Große Rosenstraße 18
49074 Osnabrück

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Johanna Teubner
johanna.teubner@aul-nds.de
+49 541 33807-1811

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Valeriia Zoeppel
Valeriia.Zoeppel@aul-nds.de
+49 541 33807-1815
Maren Hindersmann



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de