Gesetzliches Arbeitszeitrecht Teil 3: Allzeit bereit??? Ständige Erreichbarkeit, Arbeitsbereitschaft, Bereitschaftsdienst, Rufbereitschaft

Die Ausweitung der Produktions- und Servicezeiten und die neuen digitalen Technologien haben zu einer Verwischung der Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit geführt. Dauerstress, Burnout und weitere Erkrankungen können die Folge sein. Auch wird häufig das Bereithalten nicht oder nur mäßig bezahlt. In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie die Einsatzformen in der Grauzone zwischen Vollarbeit und Freizeit arbeitsrechtlich einzuordnen sind, worauf BR besonders achten müssen, welche Schutznormen es gibt und was BR darüber hinaus tun können.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20OL280454

Beginn: 22.04.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 22.04.2020 um 16:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Bad Zwischenahn

Gebühr: 230,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Patrick Fank
patrick.fank@aul-nds.de
0441 92490-14

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sabine Löschen
sabine.loeschen@aul-nds.info
0441 92490-16
Schwegler Rechtsanwälte



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de