Einführung in das Sozialrecht für Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen (Sozialrecht 1)

Thema:

Einführung in das Sozialrecht für Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen (Sozialrecht 1)

Der Betriebsrat und die Schwerbehindertenvertretung werden in ihrer täglichen Arbeit zunehmend mit sozialrechtlichen Fragen konfrontiert. Die aktuelle Pandemie mit ihren Folgen wird diese Entwicklung verschärfen. Deshalb ist es erforderlich, die Verknüpfungspunkte sozialrechtlicher Bestimmungen zum Arbeitsverhältnis und ihre Auswirkungen genau zu kennen. Nur so ist eine wirkungsvolle Interessenvertretung und die Beratung Rat suchender Arbeitnehmer*innen möglich.
Sozialrecht 1 befasst sich mit den sozialrechtlichen Bestimmungen der Arbeitslosenversicherung und geringfügigen Beschäftigung (Minijobs) in Bezug zu Arbeitsverhältnissen. Die Aufgaben und Handlungsoptionen der betrieblichen Interessenvertretung im Zusammenhang mit dem Sozialrecht werden praxisnah erläutert.

Seminarinhalte:

•Schlaglichter zur Geschichte der Sozialgesetzgebung in Deutschland
•Übersicht über die Struktur und den Aufbau des Sozialgesetzbuches
•Aktuelle sozialrechtliche Regelungen in Krisenzeiten
•Kündigungen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
•Entlassungsentschädigungen und Anrechnung auf das Arbeitslosengeld
•Meldepflichten / Sperrzeiten / Ruhezeiten
•Freistellung von der Arbeit
•Fördermöglichkeiten / Zuschüsse
•Neuregelungen bei geringfügiger Beschäftigung (Teilzeit-, Mini und Midi-Jobs)
•Transferleistungen, u. a. aufstockende Leistungen gemäß SGB II
•Überwachungs-, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats und SBV

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21OL8456

Beginn: 08.02.2021 um 09:00 Uhr

Ende: 10.02.2021 um 16:30 Uhr

Dauer: 26 UStd.

Kursort: Bad Essen

Gebühr:
: 870,00 €
: 705,00 €

Hotel Haus Deutsch Krone
Ludwigsweg 10
49152 Bad Essen

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Patrick Fank
patrick.fank@aul-nds.de
0441 92490-14

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sabine Löschen
sabine.loeschen@aul-nds.de
0441 92490-16
Werner Ahrens

Richard Fiebig



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de