Der gläserne Mitarbeiter - Datenschutz und Mitbestimmung im Betrieb

In diesem Seminar werden die Grundlagen der Datenschutzgesetze (EU-DSGVO und BDSG) vermittelt. Ihre Ziele sind der einheitliche Schutz personenbezogener Daten und der freie Datenverkehr in der Europäischen Union. Darüber hinaus wird ein weiterer Fokus auf die Mitbestimmung des Betriebsrates im Datenschutzrecht gelegt.
Fragen, welche Maßnahmen im Betrieb gerechtfertigt sind und wie sich die Kolleg*innen vor Datenmissbrauch schützen können, werden ebenso behandelt.

Schwerpunkte:
- Allgemeiner Einblick der Datenschutzgesetze und die Auswirkungen auf die alltägliche
Betriebsratsarbeit
- Umgang mit personenbezogenen Daten, etwa: welche Daten dürfen wie gespeichert
bzw. müssen gelöscht werden? Wer hat Zugriff auf diese Daten? Zu welchem Zweck
werden die Daten benutzt?
- Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates bei Einschränkung der Persönlichkeitsrechte

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20OS260411

Beginn: 08.06.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 08.06.2020 um 17:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Osnabrück

Gebühr: 240,00 €

Gewerkschaftshaus Osnabrück, HBR
August-Bebel-Platz 1
49074 Osnabrück

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Juliane Huesmann
juliane.huesmann@aul-nds.de
+49 541 33807-1811

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Lücke
stefanie.luecke@aul-nds.info
+49 (0) 541 33807-1815
Mark Schäfer



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de