DGB Frauenfrühstück online

DGB Frauenfrühstück online

Alles läuft anders. Nur nicht für Frauen. Frauen sollen überall retten, was die Pandemie uns gesellschaftlich abverlangt. Die Verantwortung für sozialen Zusammenhalt, für Erziehung und Bildung, für Gesundheit und Versorgen sollen es vor allem die Frauen richten. Natürlich weiterhin schlechter entlohnt, weniger respektiert, selbstverständlich doppelt belastet. Gefällige Worte, etwas Beifall mit wohlklingenden Versprechungen sollen reichen. Fast schon gönnerhaft wird erwähnt, dass es ohne die Frauen nicht gelänge.
Die gleichen Rechte aber - großspurig zugebilligt - werden vorenthalten.

Seid daher dabei beim Frauenfrühstück der Gewerkschaftsfrauen - dieses Jahr online!
Was denken, meinen wir Frauen derzeit? Was wir wollen, dafür ist diesmal der etwas andere (digitale) Ort eine Gelegenheit, sich miteinander Zeit zu nehmen. Für einen bitterbösen Rückblick auf die Lage der Frauen und von Jacinta Nandi einen Beitrag der "schlechtesten Hausfrau der Welt". Auch für unser Fordern findet sich Anlass!

Weitere (Programm)Informationen beim DGB unter: https://osnabrueck-emsland.dgb.de
Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 24.02.21 - hier online bei Arbeit und Leben!

### Bitte beachten: Diese Veranstaltung ist aufgrund des Veranstaltungsthemas nur für weibliche Mitglieder der DGB Mitgliedsgewerkschaften aus der Region Osnabrück. Bitte gib daher im Anmeldeformular hinter deinem Nachnamen den Namen deiner Gewerkschaft an. Danke. ###

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21OS6600

Beginn: 07.03.2021 um 10:00 Uhr

Ende: 07.03.2021 um 11:30 Uhr

Dauer: 2 UStd.

Kursort:

Gebühr: 0,00 €

online Seminar

Online-Kurs

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Johanna Teubner
johanna.teubner@aul-nds.de
+49 541 33807-1819

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Martin Kraushaar
martin.kraushaar@aul-nds.de
0541 33807-1810
Petra Tiesmeyer

Nicole Verlage



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de