Betriebsvereinbarungen rechtssicher gestalten

Die Betriebsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber, in dem die Mitbestimmungsrechte in sozialen sowie in wirtschaftlichen Angelegenheiten verbindlich geregelt werden können. Sie ist ein wichtiges Instrument des Betriebsrates und hat Gültigkeit für alle Beschäftigten.
Daher ist eine fundamentale Kenntnis der rechtlichen Grundlagen zur Ausarbeitung und Anwendung der Betriebsvereinbarung für die Interessenvertretung unabdingbar. In diesem Seminar wird der Weg zur rechtssicheren Betriebsvereinbarung vermittelt und gezeigt, wie typische Fehler vermieden werden können. Außerdem gibt das Seminar Kenntnisse an die Hand, wie bestehende Betriebsvereinbarungen überprüft und zum Wohle der Beschäftigten im Unternehmen zukunftsorientiert weiterentwickelt werden können. Anhand von konkreten Fallbeispielen werden Argumentationshilfen für Verhandlungen mit dem Arbeitgeber erarbeitet.

Schwerpunkte:

- Rechtsgrundlagen und Formvorschriften für Betriebsvereinbarungen
- Erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarung
- Abgrenzung zu tariflichen Bestimmungen
- Rahmenvereinbarungen, Gesamt- und Konzernvereinbarungen
- Durchsetzung von Betriebsvereinbarungen, etwa durch das Einigungsstellenverfahren
- Kontrolle der Umsetzung von Betriebsvereinbarungen
- Abschluss, Kündigung und Nachwirkung von Betriebsvereinbarungen
- Konkrete Betriebsvereinbarungen als Fallbeispiele

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 22OS6413

Beginn: 07.11.2022 um 09:00 Uhr

Ende: 08.11.2022 um 17 Uhr

Dauer: 16 UStd.

Kursort: Osnabrück

Gebühr: 480,00 €

Gewerkschaftshaus Osnabrück HBR
August-Bebel-Platz 1
49074 Osnabrück

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Johanna Teubner
johanna.teubner@aul-nds.de
+49 541 33807-1811

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Valeriia Zoeppel
Valeriia.Zoeppel@aul-nds.de
+49 541 33807-1815
Stefan Chatziparaskewas



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de