Kündigung im Arbeitsrecht: Mitbestimmung des Betriebsrates und aktuelle Rechtsprechung

Thema:

Kündigung im Arbeitsrecht:

Mitbestimmungspraxis des Betriebsrates und aktuelle Rechtsprechung

Endet ein Arbeitsverhältnis, geht dem oft eine Kündigung voraus.
Und für Beschäftigte ist der Betriebsrat im Falle einer Kündigung der erste Ansprechpartner.
Doch welche Kündigungsgründe sind rechtens?
Welche Rechte hat der Betriebsrat bei drohenden Kündigungen und wie verhält er sich kompetent?

Das Seminar behandelt praxisnah den Kündigungsschutz im Überblick
und stellt die Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats sowie die individuell einzuleitenden Schritte vor.

Seminarschwerpunkte:

· Beendigungsformen von Arbeitsverhältnissen
· Kündigungsgründe: verhaltensbedingt, betriebsbedingt, personenbedingt
· Anhörung des Betriebsrats bei Kündigungen nach § 102 BetrVG
· Besonderer Kündigungsschutz u. a. für Schwangere, Schwerbehinderte, BR-Mitglieder
· Das Kündigungsschutzverfahren
· Die Kündigungsschutzklage durch die Beschäftigten
· Aktuelle Rechtsprechung

Status: Plätze frei

Kursnr.: 23OL8414

Beginn: 23.01.2023 um 09:00 Uhr

Ende: 24.01.2023 um 16:00 Uhr

Dauer: 16 UStd.

Kursort: Bad Zwischenahn

Gebühr:
Standardgebühr: 490,00 €
Gebühr mit Übernachtung: 620,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Patrick Fank
patrick.fank@aul-nds.de
0441 92490-14

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sabine Löschen
sabine.loeschen@aul-nds.de
0441 92490-16
Schwegler Rechtsanwälte



Arbeit und Leben
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511 12105-50
E-Mail: info@aul-nds.de

Landeszentrale

Unsere Tochtergesellschaft in Sachsen-Anhalt:
Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt gGmbH