Tanzstunde im Sitzen - Eine Gruppe mit Sitztanzspielen bewegen

Gymnastikübungen sind oft unbeliebt. Anders das Tanzen im Sitzen. Es hat den gleichen Effekt und macht doch viel mehr Spaß. Sitztänze können auch von Senior*innen mit eingeschränkten körperlichen und kognitiven Fähigkeiten durchgeführt werden. Sie stärken Muskeln und Gelenke und trainieren zugleich das Gedächtnis. Sitztänze aktivieren und beleben so Körper, Geist und Seele. Auch Biografie und Umfeld lassen sich in Sitztänze einbinden und bringen Bewegung und gute Laune in die Gruppe.

Inhalte:
- Wie organisiere und gestalte ich eine erfolgreiche Tanzstunde im Sitzen?
- Die richtige Musik: Kriterien für die Musikauswahl
- Praktische Übungen und Anregungen für Sitztänze
- Reflexion

Diese Fortbildung richtet sich sowohl an die Teilnehmer*innen, die bereits Erfahrungen im Anleiten von Sitztänzen gesammelt haben, als auch an Neulinge auf diesem Gebiet.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22GO64329

Beginn: 10.03.2022 um 09:00 Uhr

Ende: 10.03.2022 um 16:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Göttingen

Gebühr: 64,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Freyer-Jüsten
petra.freyer-juesten@aul-nds.de
0551 49507-33

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tatjana Steinhauer
tatjana.steinhauer@aul-nds.de
0551 49507-30
Mandy Regin



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de