Krampfanfälle, Kopfplatzwunde, Bewusstseinsstörung. Was tun in der Betreuungsarbeit?

Krampfanfälle, Kopfplatzwunde, Bewusstseinsstörung - solche plötzlich auftretenden Notfälle bei Senior*innen sind nicht zu unterschätzen und stellen an Menschen, die in der Betreuung von Senior*innen tätig sind, ganz besondere Herausforderungen. Dieses Seminar soll den Teilnehmenden ein Grundwissen über diese Krankheitsbilder vermitteln und an Beispielen aufzeigen, wie mit dieser besonderen Herausforderung umgegangen werden kann.

Inhalte:
- medizinische Grundlagen zu Krampfanfälle, Kopfplatzwunde, Bewusstseinsstörung
- Handlungsmöglichkeiten bei solchen Notfällen
- Fallbeispiele aus der Praxis
- Erfahrungsaustausch
- Reflexion der beruflichen Praxis

Dozent*in: Robert Scholz

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22GO64323

Beginn: 14.10.2022 um 09:00 Uhr

Ende: 14.10.2022 um 16:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Göttingen

Gebühr: 64,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Freyer-Jüsten
petra.freyer-juesten@aul-nds.de
0551 49507-33

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tatjana Steinhauer
tatjana.steinhauer@aul-nds.de
0551 49507-30
Robert Scholz



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de