Jährliche Fortbildung Praxisanleitung 24 Stunden -

Praxisanleitung in der generalisierten Pflegeausbildung

Jährliche Fortbildung Praxisanleitung 24 Stunden
-Praxisanleitung in der generalisierten Pflegeausbildung-

Inhalt:
Das hier beschriebene Seminar gehört zu unserer Auswahl der im Januar 2020 eingeführten 24-stündigen Pflichtfortbildungen für Praxisanleiter*innen im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung.
Der Schwerpunkt liegt in diesem Seminar auf der veränderten Pflegeausbildung
nach dem PflBG. Hiermit ist die Besonderheit verbunden, dass die bisherigen drei Pflegeberufe
zu einem neuen Pflegeberuf zusammengeführt werden. Diese Neuausrichtung der praktischen Ausbildung hat Auswirkungen auf die Praxisanleitung und damit auf das Verhältnis der Praxisanleiter*innen zu den Auszubildenden.
Zudem hat die neue Ausbildungsorganisation Auswirkungen auf die Sozialisation und Identitätsentwicklung der Auszubildenden. Die Auszubildenden sind nun nicht mehr ausschließlich ein werdendes Mitglied „ihrer“ Pflegeeinrichtung, sondern sollen Mitglied der Berufsgruppe aller Pflegenden werden. Die Auszubildenden absolvieren eine neue Berufsausbildung und stoßen
auf Berufsangehörige, die eine grundlegend andere Pflegeausbildung absolviert haben und über ein entsprechendes berufliches Selbstverständnis verfügen. Die Sozialisation und Identitätsentwicklung wird in diesem Seminar als Spannungsfeld betrachtet, das von den Praxisanleiter*innen reflektiert
werden soll. (Auszug aus den Empfehlungen der Landesschulbehörde Nov.2019)

Ziel:
Im Rahmen des Seminars werden Sie an die veränderten Rahmenbedingungen herangeführt und reflektieren Ihr berufliches Selbstverständnis vor dem Hintergrund der generalistischen Pflegeausbildung entlang der nachfolgenden Themenfelder, in Anlehnung an die Empfehlungen der Nds. LSB:

- rechtliche Rahmenbedingungen
- organisatorische Rahmenbedingungen
- Sozialisationstheorien (pflege-)beruflicher Ausbildung
- berufliche Identitätsentwicklung in der Pflegeausbildung
- Praxisanleitung in einer generalistischen Pflegeausbildung
- Praxisanleitung in den Vertiefungsbereichen Altenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Dauer:
3 Tage zu jeweils 8 Unterrichtseinheiten

Kosten:
390,00 €

Prüfung:
Es findet keine Prüfung statt. Sie erhalten eine detaillierte Teilnahmebescheinigung.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20HM000008

Beginn: 03.06.2020 um 08:00 Uhr Uhr

Ende: 05.06.2020 um 15 Uhr Uhr

Dauer: 24 UStd.

Kursort: Hameln

Gebühr: 390,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ralf Kempe
ralf.kempe@aul-nds.info
+49 (0)511 12105-27

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Birgit Gronski
birgit.gronski@aul-nds.info
+49(0)5151 8098177
noch nicht bekannt



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de