Hygiene in der Lebensmittelverarbeitung

Der hygienische Umgang mit Lebensmitteln sowie Grundkenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften sind Grundvoraussetzungen zum erfolgreichen Betreiben einer gewerblichen Küche in der Gastronomie. Aufgrund dessen schreibt der Gesetzgeber vor, dass jeder Inverkehrbringer von Lebensmitteln seine Mitarbeiter entsprechend schult (852/2002 EG).

Seminarinhalte:
- Mikrobiologie
- Schädllingsbekämpfung
- Reinigung und Desinfektion
- Personalhygiene
- Warenkunde
- Qualitätssicherung
- HACCP
- Nachbelehrung nach IfsG

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20GO40027

Beginn: 04.02.2020 um 08:30 Uhr

Ende: 04.02.2020 um 12:00 Uhr

Dauer: 4 UStd.

Kursort: Göttingen

Gebühr: 45,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ludwig Pufal
ludwig.pufal@aul-nds.de
+49(0)551 49507-19

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Katrin Suchland
katrin.suchland@aul-nds.de
0551 49507-21
Ursula Rehders



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de