Geprüfte/-r Industriemeister/-in

Von Industriemeistern wird heute erwartet, dass sie Praxiswissen mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verknüpfen können. Damit besteht ihr Aufgabenschwerpunkt in der erfolgreichen Lösung fachübergreifender
Problemstellungen, Koordination komplexer Arbeitsprozesse und in der kompetenten Teamführung.

Zugangsvoraussetzungen zur Prüfung im Prüfungsteil

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation:
1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, welcher der Fachrichtung (Metall, Elektro, Logistik, Mechatronik oder Kunststofftechnik) zugeordnet werden kann
2. oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis
3. oder eine mindestens 4-jährige Berufspraxis.

Zugangsvoraussetzungen Zur Prüfung im Prüfungsteil
Handlungsspezifische Qualifikationen:
1. Das Ablegen der Prüfung des Prüfungsteils Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation
2. und ein weiteres Jahr Berufspraxis (die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Industriemeisters haben)
3. und Nachweis der Ausbildereignungsbefähigung.

Prüfungen:
Ausbildereignungsprüfung Jul./Aug. 2019
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen 05./06.05.2020
Handlungsspezifische Qualifikationen Dez. 2020

Abschluss IHK-Prüfung

Weiterbildung in Teilzeit
Beginn 27.05.2019
Lehrgangsort Wolfsburg
Lehrgangsdauer ca. 18 Monate
Unterrichtszeiten 2-3 Wochentage jeweils 16.45 Uhr - 20.00 Uhr
Kosten 5.760,00 EUR (zahlbar in Monatsraten)
einschl. Blockseminare zur Prüfungsvorbereitung,
zzgl. Lernmittel und IHK-Prüfungsgebühr

Fördermöglichkeit:
40 % Förderung durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) und weitere 40 % Nachlass auf den zinslosen Kredit nach bestandener Prüfung sind möglich (www.nbank.de). Weiterbildungskosten sind darüber hinaus als Werbungskosten steuerlich absetzbar.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 19WB32461

Beginn: 27.05.2019 um 16:45 Uhr

Ende: 10.11.2020 um 20:00 Uhr

Dauer: 832 UStd.

Kursort: Wolfsburg

Gebühr: 5760,00 €

Arbeit und Leben Wolfsburg
Burgallee 6
38446 Wolfsburg

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sarah Dettmer
sarah.dettmer@aul-nds.de
+49 5363 70840-20
Harry Leis



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de