Jährliche Fortbildung Praxisanleitung 24 Stunden -

Betriebliche Ausbildungsplanung

Das Pflegeberufegesetz sieht als Grundlage der praktischen Ausbildung einen individuellen Ausbildungsplan vor, der für alle Schüler*innen vor Beginn der Ausbildung zu stellen ist. Dies wird zukünftig in den Aufgabenbereich der Praxisanleiter*innen fallen.

Die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in §4 Abs. 3 für alle Praxisanleiter*innen eine Fortbildung von mindestens 24 Stunden im Jahr vor.

Der individuelle Ausbildungsplan geht aus dem betrieblichen Ausbildungsplan hervor. Dieser beschreibt, einem Schulcurriculum Betrieb lernen können und sollen, gegliedert nach Einsätzen und ergänzen um methodische Hinweise.

Im August 2019 hat die Fachkommission nach § 53 PflBG die Rahmenausbildungspläne für die praktische Ausbildung veröffentlicht. Die Inhalte dieser Pläne müssen nun von den Betrieben in betriebliche Ausbildungspläne überführt werden.

Die vertiefende Fortbildung Ausbildungsplanung soll einen Überblick zu Rahmenbediengungen und Anforderungen vermittelt und Hinweise zur praktischen Umsetzung geben.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20GO64556

Beginn: 06.10.2020 um 09:00 Uhr

Ende: 06.10.2020 um 16:00 Uhr

Dauer: 8 UStd.

Kursort: Göttingen

Gebühr: 98,00 €

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Petra Freyer-Jüsten
petra.freyer-juesten@aul-nds.de
0551 49507-33

Zu organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tatjana Steinhauer
tatjana.steinhauer@aul-nds.de
0551 49507-30
Sebastian Weber



Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de