[ ABGESAGT! ] Einladung zur Lesung von David Mayonga: »Ein Neger darf nicht neben mir sitzen« l 23.03.2020 l Hannover

Als Kooperationspartner laden wir herzlich ein zur Lesung zwischen Beats und Buch am
23. März 2020 18:30 Uhr im Saal der VHS Hannover, Burgstr. 14, 30159 Hannover.
Der Abend wird eine Mischung aus Rap und Rassismus, Beats und Buch, Text und Toleranz bieten. 
In seinem Buch verarbeitet David Mayonga viele persönliche Erlebnisse, Ausgrenzungen aufgrund seiner Hautfarbe und appelliert gegen Angst und Vorurteile und für eine Gesellschaft, in der wir Menschen nicht nach ihrem Aussehen beurteilen. 
Im Anschluss werden wir diskutieren, warum wir Menschen Angst vor dem Anderssein haben, warum wir diskriminieren und was wir tun können, um dem weniger Raum zu geben.


Veranstaltungsort:
Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule
Burgstraße 14 | 30159 Hannover | Saal | Entgeltfrei, Barrierefrei!


Anmeldung unter: anmeldung.vhsdon't want spam(at)hannover-stadt.de
Weitere Informationen zum Autor David Mayonga sowie zur Veranstaltung am 23.03.2020 sind dem Flyer zu entnehmen. 
 

Verein und Holding gGmbH

Landeszentrale

Landesweite Projekte
und Einrichtungen

Beratungsstellen für
mobile Beschäftigte

TBS Niedersachsen GmbH

Bildungsvereinigung
ARBEIT UND LEBEN
Niedersachsen e.V.

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Telefon: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60
E-Mail: info@aul-nds.de