Diätetisch geschulter Koch/geschulte Köchin (DGE)
Die erfolgreiche Teilnahme an einem Lehrgang zum Diätetisch geschulten Koch/Köchin DGE bzw. zur Diätetisch geschulten Fachkraft DGE ist eine solide Grundlage für die Arbeit in der Diätküche. Für Krankenhäuser und Alten-/Pflegeheime ist es zwingend erforderlich, entsprechende Kompetenzen vorzuhalten, um eine angemessene Versorgung ihrer Patienten / Bewohner gewährleisten zu können. Zugangsvoraussetzungen Abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin oder Abschluss in einem artverwandten Beruf (z. B. Hauswirtschafter/-in). Ein Jahr Berufserfahrung in der Küche muss vorliegen.

Diätkoch/-köchin:

Sie lernen in diesem Lehrgang viel über den Zusammenhang von Ursachen und Wirkungen von Krankheiten und sinnvoller Ernährung kennen. Sie sollen die Bedeutung unterschiedlicher Kostformen erkennen und lernen es, geeignete Speisepläne zu erstellen und daran anschließend die entsprechenden Menüs zu kochen. Ihre Unterrichtsfächer sind:
- Ernährungslehre
- Lebensmittelkunde
- Medizinische Grundlagen
- Diätetik
- Fachpraxis

Lehrgangsziel
Vorbereitung auf die theoretische und praktische Abschlussprüfung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
Veranstaltungsform Kurs
Beginn am 15.01.18 Ende am 15.03.18
Beginn Zeit 8:00 Ende Zeit 16:00
TN-Gebühren 188124.00
Veranstaltungsort Göttingen
Geschäftsstelle
ARBEIT UND LEBEN Süd
Geschäftstelle Göttingen
Lange-Geismar-Str. 73
Göttingen
(05 51) 4 95 07-0
(05 51) 4 95 07 25
http://www.aul-projekte.de
goettingen@arbeitundleben-nds.de

Anmeldung

Anrede*

Name*
Vorname*
Straße*
PLZ*
Ort*
E-Mail*@
Telefon
Fax
Kommentar

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.