Unsere Angebote am Standort Wolfsburg

JUGEND – INTEGRATIONSKURS

Der Jugendintegrationskurs ist ein Angebot für junge, nicht mehr schulpflichtige Migrantinnen und Migranten unter 27 Jahren, die nur wenig oder gar kein Deutsch sprechen und in Deutschland eine weiterführende Schule besuchen oder eine Ausbildung machen wollen.

 

Der Jugendintegrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 900 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden. Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zugewanderte Stufe B1 (GER)“ ab. Der Orientierungskurs schließt mit dem Test „Leben in Deutschland“ ab.

 

Die Sprache ist ein Schlüssel zur erfolgreichen Integration. Damit sie gelingt, ermöglichen wir unseren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern den Spracherwerb auch außerhalb der Schule. Durch zahlreiche Projekte, u.a. „Das Theaterprojekt“ in Kooperation mit dem HolzBankTheater oder „Bewerbungsmappen für Flüchtlinge“ in Zusammenarbeit mit der IG Metall Wolfsburg, unterstützen wir den Lernprozess auf mehreren Ebenen.

 

ELTERN – INTEGRATIONSKURS nur bei uns mit Kinderbetreuung

Der Elternintegrationskurs richtet sich an eingewanderte Mütter oder Väter mit Kindern, die aus familiären Gründen keinen allgemeinen Integrationskurs besuchen können. Die Teilnehmenden nutzen die Besonderheit und können ihre Kinder direkt neben den Klassenzimmern in separaten Räumen durch Fachpersonal betreuen lassen. So gewährleisten wir als Bildungseinrichtung eine Betreuung der Kinder in unmittelbarer Nähe der Eltern und machen Integration dadurch auch für viele Frauen möglich. An diesem Kurs nehmen, anders als in anderen Integrationskursen, überwiegend Frauen teil.

 

Der Elternintegrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 900 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden. Der Sprachkurs schließt mit dem „Deutsch-Test für Zugewanderte Stufe B1 (GER)“ ab. Der Orientierungskurs schließt mit dem Test „Leben in Deutschland“ ab.

 

Unser Team rund um die Integrationskurse führt Einstufungstests durch und ermöglicht somit eine individuelle Vorgehensweise und gezielte Maßnahmen.

 

Sie erreichen die Kollegin aus diesem Bereich

 

Montag-Freitag 8:30 Uhr – 12:30 Uhr sowie

Montag, Dienstag und Donnerstag 13:00 Uhr – 16:30 Uhr

 

unter folgender Rufnummer oder per E-Mail

Ailine Ibrahim             05363 708 40 13              ailine.ibrahim@aul-nds.info